Mest likt

Mest aktiv


Frage zur automatischen Cheater-Erkennung

Im englishen Teil Eurer News habt ihr in: https://chess24.com/en/read/news/magnus-carlsen-the-star-on-our-birthday berichtet, dass Magnus Carlsen als Cheater eingestuft wurde, Peter Svidler jedoch nicht.

Jetzt würde mich sehr interessieren ob Eure Cheater-Erkennung auch dann Alarm schlägt, wenn nur ein Teil der Partie mit Computer-Hilfe gespielt wurde ?

Hintergrund: Ich habe bei drei Gegnern (immer 15min-Spiel) erlebt, dass die ersten ca. 20 Züge perfekt waren (meint mein Computer als ich danach analysierte) und dann nur noch schwache Züge oder echte Blunder kamen (nicht in Zeitnot). Ich vermute, dass diese Gegner mit Computer-Hilfe versuchen eine gute Stellung zu bekommen um dann erst (bei +2 oder +3) selbst weiter zu spielen. (Einer hat dann in einer Verlust-Stellung noch 12 Minuten ablaufen lassen ...).

(Ich frage hier, weil ich glaube, dass Eure Antwort auch andere Spieler hier interessieren wird)

Danke und viele Grüße,

Peter




Sorter etter Dato synkende Dato synkende Dato stigende Mest likt Motta oppdateringer

Kommentarer 9

Gjest
Guest 9263597370
 
Bli med i chess24
  • Gratis, hurtig & enkelt

  • Vær den første til å kommentere!

Registrer
eller

Kom i gang nå ved å opprette din konto helt gratis!

By clicking ‘Register’ you agree to our Terms and conditions and confirm you have read our Personvernvilkår, including the section on the use of informasjonskapsler.

Glemt passordet ditt? Vi sender deg en lenke så du kan tilbakestille det!

Etter at du har fylt ut dette skjemaet, sender vi deg en e-post med en lenke så du kan tilbakestille passordet ditt. Hvis du fortsatt ikke har fått tilgang til kontoen, vennligst kontakt vår kundeservice.

Hvilke funksjoner kunne du tenke deg å aktivere?

We respect your privacy and data protection guidelines. Some components of our site require cookies or local storage that handles personal information.

Vis innstillinger

Hide Options