Claudia, Casper und Kevin

Liebe Schachfreunde,

erlaubt mir eine Anmerkung zu Euren Computerprogrammen Claudia, Casper und Kevin, die ich gerne zur Ablenkung benutze. Sie haben einiges Talent, Pattfallen zu stellen und generieren manchmal überraschende Züge, sind aber oft nicht in der Lage, klar gewonnene Endspiele auch zu gewinnen, z.B. Dame und König gegen König - oder Turm und König gegen König, weil sie sich auf Zugwiederholungen einlassen. Das vermindert die eigenen Verluste und ist daher kein wirklicher Anlass zu Ärger. Was allerdings nicht passieren sollte, ist dass der Computer keinen Zug mehr macht und das Spiel nur durch Aufgabe oder durch Remisangebot beendet werden kann. Dies passiert meist in für den Computer total aussichtslosen Stellungen und komischerweise oft dann, wenn ich den Turm auf h1 oder h8 geschlagen habe. Bei Claudia kann ich in solcher Fällen die Zeit ablaufen lassen, nicht aber bei Casper und Kevin, die auch im Gegensatz zu Claudia nie aufgeben. Vielleicht hat ja jemand Lust, die Programme ein wenig aufzupolieren.

Weiterhin viel Erfolg! Mit herzlichem Gruß,

Wilmar.




Sort by Date Descending Date Descending Date Ascending Most Liked Receive updates

Comments 4

Guest
Guest 8690832088
 
Join chess24
  • Free, Quick & Easy

  • Be the first to comment!

Register
or

Create your free account now to get started!

By clicking ‘Register’ you agree to our terms and conditions and confirm you have read our privacy policy, including the section on the use of cookies.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

After submitting this form you'll receive an email with the reset password link. If you still can't access your account please contact our customer service.

Which features would you like to enable?

We respect your privacy and data protection guidelines. Some components of our site require cookies or local storage that handles personal information.

Show Options

Hide Options