Direktvergleich

vs


Vergleichen
Ilja Zaragatski

Ilja Zaragatski

  • Geb.:
    26.09.1985 (Alter 34) Leningrad, Russische Föderation
  • FIDE-Titel:
    Großmeister
  • FIDE-ID:
    4655192
  • Verband:
    Deutschland
  • Höchste Elo-Zahl:
    2510 (Oktober 2013)
  • Elo-Zahl:
    2507 (Januar 2020)
  • Rang:
    866 (Januar 2020)

Ilja Zaragatski gehört zur Riege der deutschen chess24-Autoren. Der gebürtige Leningrader lernte schon im Alter von vier Jahren von seinem Vater das Schachspielen, bevor er mit seiner Familie drei Jahre später nach Westdeutschland emigrierte. In seiner Jugendzeit spielte er sehr erfolgreich für die SG Bochum 31 und gewann viermal die Deutsche Jugend-Mannschaftsmeisterschaft. Sein größter Erfolg im Einzel war der Gewinn der Deutschen U18-Meisterschaft - im Alter von 16 Jahren.

Nach seiner Schulzeit konzentrierte sich Ilja vornehmlich auf sein Studium der Volkswirtschaftslehre und Soziologie in Köln, gleichzeitig reifte er aber auch als Schachspieler. 2007 wurde er zum Internationalen Meister ernannt, bevor er in den Folgejahren sukzessive die erforderlichen Großmeister-Normen erspielte, um den höchsten Titel im Schachsport zu erringen. 2013 war es dann soweit. Er wurde zum Großmeister ernannt und erreichte mit einer Elo-Zahl von 2510 die bislang höchste Elo-Zahl seiner Karriere. Dieses Jahr markierte einen weiteren Wendepunkt in seinem Leben, denn er schloss sein Studium an der Universität Köln mit dem Diplom ab.

Dass Ilja auch abseits des Brettes eine gute Figur macht, zeigte die Wahl zum "Mister Europacup", die traditionell beim Europapokal für Vereinsmannschaften durchgeführt wird, denn 2010 wählten die teilnehmenden Spielerinnen den "charmanten Beau" zum beliebtesten Akteur des Turniers in Plovdiv.

Foto: Georgios Souleidis


Im Folgenden analysiert Ilja Zaragatski exklusiv für die Leser von chess24 eine der schönsten Partien seiner Karriere:

1. e4 c5 2. ♘f3 ♘c6 3. d4 cxd4 4. ♘xd4 g6 5. ♘b3 ♘f6 6. ♘c3 ♗g7 7. ♗e2 d6 8. 0-0 0-0 9. ♖e1 Gegen den beschleunigten Drachen, für den mein Gegner als einer der größten Experten gilt, entschied ich mich in dieser Partie für eine ruhige, positionelle Variante mit kurzer Rochade. Ich hatte zuvor bereits in etlichen Partien Erfahrung mit derartigen Abspielen sammeln können, sodass die Tatsache, dass mir die entstehenden Stellungsbilder sehr zu liegen schienen und ich mich darin recht wohl fühlte, sowie ein bislang prächtiger Score, mich unbeschwert und zuversichtlich in die Partie gehen ließen. Wen es interessiert, dem sei auch die Partie Miroshnichenko (2634) - Zaragatski (2376), Hamburg 2005 ans Herz gelegt, wo mir mit vertauschten Farben ist der gleichen Struktur ein ebenfalls schöner Sieg gegen einen sehr starken Gegner gelang.

9... ♗e6 Weiß würde gerne

10. ♗g5

10. ♗f1 nebst Sd5 spielen, doch das würde dem Nachziehenden den befreienden Zug 10... d5 ermöglichen, wonach die Eröffnungstheorie die nach 11. ♘c5 (11. exd5 ♘xd5 12. ♘xd5 ♗xd5= ) 11... ♗g4 (11... dxe4 12. ♕xd8 ♖axd8 13. ♘xe6 fxe6 14. ♗g5 ♘d4 15. ♖ac1 ♖c8 ) 12. f3 d4 13. ♘b5 ♗c8 14. c3 dxc3 15. ♘xc3 entstehende Stellung als ausgeglichen ansieht.

10... ♘d7 11. ♖b1 Weiß möchte Sd5 nebst c3 folgen lassen, muss sich dazu aber zunächst um seinen Bauern b2 kümmern.

11... a6 12. ♘d5 b5 13. c3 ♖e8 14. ♔h1 macht sich für ein späteres f4 bereit!

14... ♕b8 15. f4 a5 16. ♗f3 ♖a7 17. ♗h4 a4 18. ♘c1 ♘c5 19. a3 Die Stellung hat sich inzwischen ein wenig entwickelt und Weiß hat einen klitzekleinen, aber relativ stabilen Positionsvorteil davongetragen. Er hat einen Raumvorteil im Zentrum und unterschiedliche Möglichkeiten, am Königsflügel Fortschritte zu machen. Sein Springer auf d5 ist natürlich ein echtes Prachtkerlchen und wird bald durch den schwarzen Läufer abgetauscht werden müssen. Dadurch würde sich die e-Linie öffnen, was dem Anziehenden erlauben würde, Druck auf den Bauern e7 auszuüben. Schwarz hingegen hat eine kompakte Stellung ohne echte Schwächen und einige gute Felder für seine Springer am Damenflügel, sodass der weitere Ausgang selbstverständlich spannend bleibt!

19... ♘a5 20. ♘a2

20... ♗xd5 21. exd5 ♗h6 22. g3 ♘a6 23. ♘c1

23... ♘c4 24. ♘d3 ♗g7 25. ♖e2  Ein echter Mehrzweckzug! Deckt die eigene Schwäche auf b2, bereitet eine Überführung der Dame zum Königsflügel vor und ermöglicht demnächst eine Verdoppelung auf der e-Linie, um die schwarze Schwäche auf e7 ins Visier zu nehmen.

25... ♗f6 26. ♕g1! Weiß scheut sich nicht vor dem Doppelbauern auf h4! Im Gegenteil, Schwarz ist herzlich willkommen, dort die schwarzfeldrigen Läufer abzutauschen, da dies dem Anziehenden die Hebel f5 und h5 gegen g6 ermöglichen würde.

26. ♗xf6 exf6  wäre hingegen nur für Schwarz gut.

26... ♖c7 27. ♖be1 ♖f8 28. ♕f2

28... ♕d8 29. ♕g2  Weiß laviert. Er hat es nicht eilig, da Schwarz selbst keine aktiven Pläne unmittelbar zur Verfügung stehen.

29. g4 ♗xh4 30. ♕xh4 ♘c5=

29... ♗xh4 Der Nachziehende hält dem Druck des passiven Abwartens nicht stand und greift doch auf h4 zu.

29... ♘c5 30. ♘xc5 dxc5 (30... ♖xc5 31. ♗xf6 exf6 32. g4+/= ) 31. ♗xf6 exf6 32. h4+/=

30. gxh4

30... ♘c5 31. ♘xc5 dxc5 32. f5 ♕d6

32... ♔h8 33. fxg6 fxg6 34. h5

33. h5± ♕f4 34. fxg6 fxg6 Noch stärker war

35. ♗g4

35. ♗e4  35... g5 36. h6± mit klarer weißer Überlegenheit.

35... ♖f6 36. ♖e4 ♕f2 Objektiv noch stärker war aber

37. h6 installiert einen Sargnagel in die schwarze Rochadestellung, was bei immer knapper werdender Zeit natürlich ungemein unangenehm ist.

37. ♕h3 um die Damen noch auf dem Brett zu behalten und weiter auf Königsangriff zu setzen.

37... ♕xg2+ 38. ♔xg2 ♔f8 39. ♖e6 ♘d6 Kurz vor der Zeitkontrolle eine ernste Ungenauigkeit. Schwarz steht hier bereits enorm unter Druck und müsste schon sehr diszipliniert spielen, um seine Stellung zusammenzuhalten. Nun kann der Anziehende entscheidend in die gegnerische Stellung eindringen!

39... ♔f7 aber auch hier behält Weiß alle Chancen: 40. h4+/=

40. ♖xf6+ exf6 41. ♖e6 ♘e8

41... ♖d7 42. ♖xf6+ ♔e7 43. ♖e6+ ♔d8 44. ♔g3+−

41... ♘c4 42. d6! (42. ♖xf6+ ♖f7 43. ♖c6± ) 42... ♖f7 43. ♗f3+−

42. ♖b6 In der Folge fallen die schwarzen Bauern wie reife Früchte.

42... ♔e7 43. ♖xb5 ♘d6 44. ♖b6 c4 45. ♔f2 Nun sollte es die Technik richten!

45... f5 46. ♗f3 ♖b7 47. ♖xb7+ ♘xb7 48. ♔e3 g5 49. ♔d4 ♔d6

49... ♘d6 50. ♔e5+−

50. h3 ♘c5 51. ♔xc4 f4 52. ♗d1 ♘e4 53. ♔d4 ♘f2 54. ♗xa4 ♘xh3 55. c4 die weiße Bauernmasse ist jetzt natürlich nicht mehr aufzuhalten!

55... g4 56. c5+ ♔e7 57. d6+ ♔f6

57... ♔d8 58. c6+−

58. c6 g3 59. d7 g2

59... ♔e7 60. c7+−

60. d8Q+ ♔f5 61. ♕d5+ Nach diesem überzeugenden Sieg über den Weltklassemann Tiviakov spielte ich in der Folgerunde mit einer 100%-igen Ausbeute von 4/4 gegen GM Fabiano Caruana. Damals noch mit einer überschaubaren Elodifferenz von 70 Punkten in die Partie gehend, schaffte ich es, den nun prominenten Super-Großmeister in einer verrückten Variante der Französischen Verteidigung mit Schwarz allmählich zu überspielen, übersah im entscheidenden Moment aber zunächst eine taktische Wendung, nach der er eigener Aussage zufolge sofort aufgegeben hätte, um anschließend auch noch die Remisstellung durch einen unaufmerksamen Zug wegzuwerfen und mich nach 107 Zügen geschlagen zu geben. Fabiano gewann anschließend souverän das Turnier und steigerte seine Elo von damals 2550 auf fast 2800. Ganz offensichtlich hätte genau dieses Schicksal mir geblüht, hätte ich unsere Partie für mich entschieden 

1-0

Ilja Zaragatski gehört zum chess24-Team und arbeitet u.a. als Video-Autor. Sein bisheriges Oeuvre umfasst die folgenden Serien:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 2

Guest
Guest 8209139678
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • 07.12.2016 | 16:50
    PeterSt

    hallo ilja,

    gehörst du noch zum chess24-team?

    vg

    Laut Handelsregisterauszug ist Ilja seit Oktober 2016 zumindest nicht mehr Geschäftsführer von chess24 bzw.  der cisha gmbh 



  • 30.01.2016 | 22:48
    tommy

    hallo ilja,

    gehörst du noch zum chess24-team?

    vg



Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Ich bin älter als 16 Jahre.

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options