Die Kandidaten: Ding Liren
Allgemein 16 hours ago 2

Die Kandidaten: Ding Liren

Das Kandidatenturnier 2018 wird vom 10.-28. März in Berlin ausgetragen. Der Sieger spielt danach im November in London ein Match gegen Magnus Carlsen um den Weltmeistertitel. Wir schauen uns alle Kandidaten an und analysieren dabei ihre bisherigen Ergebnisse in vergleichbaren Turnieren und ihre Resultate in den Jahren 2017 und 2018. Weiter geht es mit dem ersten Chinesen, der bei einem Kandidatenturnier dabei ist, Ding Liren.




  • Einträge pro Seite:
  • Berichte 20.12.2017 | 10:41 0

    Nussknacker, R1: Mamedyarov wieder über 2800

    Mit einem schönen Qualitätsopfer bezwang Shakhriyar Mamedyarov in der ersten Runde des traditionellen Nussknacker-Turniers Grigoriy Oparin und brachte das Team der Könige im Kampf der Generationen in Führung. Seine Teamkollegen Alex...

  • Berichte 19.12.2017 | 12:38 2

    Russische Dominanz beim Blitz und Schnellschach

    Zum Abschluss des Schachjahres findet Ende des Monats die mit $2 Millionen dotierte Blitz- und Schnellschach-Weltmeisterschaft statt, doch zuvor spielten sich einige bekannte Akteure in China und Polen warm. Höhepunkt der World Mind...

  • Berichte 16.12.2017 | 10:10 8

    Svidlers unglaublicher achter Russischer Meistertitel

    23 Jahre nach seinem ersten Sieg bei der Russischen Meisterschaft im Alter von 18 Jahren ist Peter Svidler nun achtfacher Meister, nach Sieg im Stichkampf gegen Nikita Vitiugov. Er bekam den ersten Geldpreis von 1 Million Rubel (etw...

  • Interviews 15.12.2017 | 13:47 2

    Ian Nepomniachtchi über London, Carlsen & AlphaZero

    Nach einem eher unerfreulichen Jahr erreichte Ian Nepomniachtchi bei den London Chess Classic den geteilten ersten Platz, ehe er Fabiano Caruana im anschließenden Stichkampf unterlag. Nach dem Turnier gab er ein Interview, in dem er...

  • Berichte 13.12.2017 | 12:05 2

    9 Schlussfolgerungen zu London Classic 2017

    Fabiano Caruana gewann das 2017 London Chess Classic nach einem langen Schlusstag: erst rang er Mickey Adams in sechs Stunden nieder, dann gewann er die vierte Stichkampf-Partie gegen einen ausgeruhten Ian Nepomniachtchi. Trost für ...

  • Meinung 12.12.2017 | 12:38 99

    Offener Brief von Marta Michna und Zoya Schleining

    In der vergangenen Woche wurden die Kader der deutschen Nationalmannschaften für 2018 vorgestellt. Marta Michna und Zoya Schleining wurden dabei nicht mehr berücksichtigt. Beide Spielerinnen haben uns einen offenen Brief geschickt, ...

  • Berichte 11.12.2017 | 11:50 1

    London Chess Classic, R8: Carlsen verliert gegen Nepo

    Ian Nepomniachtchi hat in Runde 8 der London Chess Classic 2017 Magnus Carlsen bezwungen und damit seinen dritten Sieg in Folge gefeiert. Der Weltmeister stellte in Zeitnot die Partie ein und weist damit gegen Nepo eine miserable Bi...

  • Berichte 10.12.2017 | 14:06 0

    London Chess Classic, R7: Nepo schließt zu Caruana auf

    In der 7.Runde der London Chess Classic 2017 gab es so viele Siege wie zuvor im gesamten Turnierverlauf. Ian Nepomniachtchi schloss mit seinem zweiten Sieg in Folge zu Fabiano Caruana an der Tabellenspitze auf, Maxime Vachier-Lagrav...

  • Berichte 08.12.2017 | 11:55 0

    London Chess Classic, R5: Caruana zeigt, wie es geht

    Fabiano Caruana ist der Spieler in London, der die Remisflut gestoppt und nun sogar seinen zweiten Sieg gegen Vishy Anand nachgelegt hat. Damit liegt er einen ganzen Punkt vor dem restlichen Feld, denn keiner der anderen Spieler kon...

  • Allgemein 07.12.2017 | 11:19 29

    Schachrevolution durch AlphaZero

    20 Jahre nach Garry Kasparovs Niederlage gegen DeepBlue wurde die Schachwelt erneut revolutioniert. Der von Google und DeepMind entwickelte AlphaZero-Algorithmus musste nur vier Stunden gegen sich selbst spielen, um sich das Schachw...

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.