Carlsen beschuldigt Niemann, „mehr − und auch vor kürzerer Zeit” betrogen zu haben, als er zugibt
Allgemein 27.09.2022 | 14:56 10

Carlsen beschuldigt Niemann, „mehr − und auch vor kürzerer Zeit” betrogen zu haben, als er zugibt

Magnus Carlsen hat endlich die versprochene Erklärung zu seinem Verhalten in Bezug auf Hans Niemann abgegeben − der Skandal, der die Schachwelt erschüttert, geht weiter.




  • Einträge pro Seite:
  • Interviews 10.10.2013 | 12:49 0

    "Im Frauenschach ist alles möglich"

    Die 15-jährige Aleksandra Goryachkina ist der aufgehende Stern im Frauenschach. In einem kürzlich geführten Interview erklärt sie, warum sie weiterhin lieber gegen ihresgleichen statt Männer spielt.

  • Interviews 10.10.2013 | 09:06 0

    Der Underdog bei der russischen Meisterschaft

    Anton Shomoev darf bei der russischen Meisterschaft seine Kräfte gegen Kramnik, Svidler und Co. messen. Aber wer ist dieser Spieler mit der bescheidenen Elo-Zahl von 2579? Im folgenden Beitrag stellen wir ihnen den 32-jährigen Großm...

  • Interviews 09.10.2013 | 09:59 0

    Carlsen vor dem WM-Kampf 2013

    In einem Monat wird sich Magnus Carlsen dem amtierenden Weltmeister Viswanathan Anand stellen. Er hat die Chance, mit 22 Jahren Schachweltmeister zu werden. Dieses Kunststück gelang bislang nur Garry Kasparov. Der junge Norweger spr...

  • Interviews 09.10.2013 | 09:25 1

    Anand vor dem WM-Kampf 2013

    “Ich denke, dafür habe ich besser keinen Plan.” So beantwortete Weltmeister Viswanathan Anand kürzlich in einem Videointerview die Frage, was er im Falle einer Niederlage im anstehenden Weltmeisterschaftskampf gegen Magnus Carlsen t...

  • Allgemein 09.10.2013 | 09:01 0

    Elisabeth Pähtz beklagt Mangel an Unterstützung

    Das ‚satirische Schachmagazin‘ Kingpin widmet sich in seiner neuesten Ausgabe Elisabeth Pähtz, Juniorenweltmeisterin von 2005. Dabei geht es unter anderem um ihren irritierendsten Gegner am Brett und ihre Liebe zur Oper. Es fallen a...

  • Interviews 07.10.2013 | 15:28 1

    Kramnik verzichtet auf Zürich 2014

    Die dritte Ausgabe der Zürich Chess Challenge verspricht, mit sechs Top 8-Spielern und dem ersten Aufeinandertreffen zwischen Magnus Carlsen und Vishy Anand nach ihrem Weltmeisterschaftskampf spektakulär zu werden. Nur Kramnik fehlt...

  • Interviews 04.10.2013 | 09:09 0

    Ein Sekundant sein

    Er gewann nicht nur die FIDE-Weltmeisterschaft, sondern ist einer der besten Sekundanten der Schachszene. Auch dank ihm verteidigte Viswanathan Anand seinen WM-Titel gegen Veselin Topalov.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options