Berichte 19.02.2015 | 12:06von IM David Martínez

Zürich (5): Anand führt vor den Schnellschachpartien

Bei der Zürich Chess Challenge endeten die letzten drei klassischen Partien mit Remis. Nun geht es für die Spieler in die Schnellschachpartien, in denen der Sieger des Turniers bestimmt wird. Nur in der Partie Karjakin-Anand gab es interessantes Schach, die anderen beiden Aufeinandertreffen waren so korrekt wie ausgeglichen.


Nur Anand und Nakamura konnten bei den klassischen Partien Siege feiern. Die anderen vier Teilnehmer verbuchten nur Remis, wie Kramnik, oder verloren eine Partie (Caruana, Karjakin und Aronian).

In dieser Runde ist ein Bick auf Caruana - Kramnik und Nakamura - Aronian wenig spannend, da die Protagonisten nicht in der Lage waren, die Partien aus dem Gleichgewicht zu bringen. Bei Karjakin - Anand war das nicht der Fall, daher werden wir dieses Aufeinandertreffen, in dem ein strategisch komplexes Mittelspiel die Zuschauer in Atem hielt, im Folgenden analysieren.

1. c4 Einer der zahlreichen Anti-Berliner :-)

1... ♘f6 2. ♘c3 e5 3. g3 ♗b4 Wir können sehen, dass wir uns in einer Rossolimo-Variante mit getauschten Farben befinden.

4. ♘f3 Weicht von dem normaleren 4.Lg2 ab. Die Idee ist, den schwarzen Springer nach c6 zu zwingen, wo er normalerweise nicht gut steht, da Weiß die Fortsetzung Sd5 hat oder sich einfach entwickeln kann. Schwarz hat nicht den typischen Plan c6-d5.

4... e4 Der kritische Zug.

5. ♘d4 O-O 6. ♗g2 ♖e8 7. O-O ♘c6 Jetzt wird der weiße Springer angegriffen.

8. ♘c2 ♗xc3 9. dxc3 h6 Verhindert Lg5. Es gab einige Partien bis zu dieser Stellung, aber jetzt überrascht Karjakin mit

10. c5 und nutzt aus, dass Schwarz nicht d6 gespielt hat. Karjakin versucht, den Doppelbauern loszuwerden, verliert aber dafür die Kontrolle über das Zentrum. Wie wir sehen werden, wird Schwarz keine Schwierigkeiten haben. Es ist also möglich, dass wir diese Idee künftig nicht wieder sehen werden.

10. ♘e3 wurde bis jetzt üblicherweise gespielt.

10... b6! Die korrekteste Weise, den c-Bauern zu eliminieren, da der schwarze d-Bauer Wichtigeres zu tun hat. Außerdem fördert es die Entwicklung des schwarzen Läufers über a6.

11. cxb6 axb6 12. b3

12. c4 würde nicht verhindern, dass mit 12... d5 die Initiative ergriffen wird, bevor Weiß die Entwicklung abgeschlossen hat - eine sehr beliebte Strategie gegen das Läuferpaar!

12... d5 13. ♗b2 ♗e6 Anand beschließt, den Läufer zu entwickeln und das Zentrum zu verstärken.

13... ♗a6 wäre auch ein normaler Zug gewesen.

14. ♕c1 Lässt den weißen Turm durch.

14... ♘a5 Anand spielt sehr aktiv. Sein Plan ist, c5 zu spielen und das Zentrum zu kontrollieren, aber verhindert er gleichzeitig den Durchbruch auf c4?

14... ♕e7 wäre die solidere Option gewesen, wobei dem Turm Raum gelassen wird, die d-Reihe zu besetzen.

15. c4! Karjakin kann ebenfalls das schwarze Zentrum angreifen!

15... dxc4 16. ♖d1 ♕e7 17. b4! Weiß hat kurzfristig einen Bauern geopfert, aber nun die Initiative ergriffen.

17... ♘c6 18. b5! ♘a5 19. ♗a3 Man sieht, dass sich der Rhythmus der Partie nach 15. c4 verändert hat - alle weißen Züge greifen etwas an!

19... c5 20. bxc6 ♕c7 21. ♘d4

21. ♗b2! ist die Option, die der Computer vorschlägt. Es ist schwierig, die Drohung Lxf6 zu bekämpfen, da 21... ♕e7 gekontert wird von 22. ♕f4 ! Schwarz wäre in Schwierigkeiten.

21... ♘xc6 22. ♘b5 Karjakin schien die Bedeutung dieses Springers für die Partie zu überschätzen.

22. ♘xe6 wäre besser gewesen, da es der Initiative Auftrieb gibt und zumindest den Bauern wieder erlangt! Nach 22... ♖xe6 23. ♗h3 ♖ee8 24. ♗d6 ♕a7 25. ♕xc4 war klar, dass die weißen Läufer besser stehen als die schwarzen Springer und großen Druck ausüben können.

22... ♕e5 23. ♖b1 ♖ed8 Anand sucht nach Abtauschen, damit die weiße Aktivität stark reduziert wird.

24. ♖xd8+ ♖xd8 25. ♗b2 ♕g5 Forciert das Endspiel.

26. ♕xg5 hxg5 27. ♗xf6 gxf6 28. ♗xe4 ♘e7 Das Endspiel ist zwar asymmetrisch, aber ausgeglichen.

29. ♔f1 f5 30. ♗c2 ♔g7

30... ♖d2 würde auf 31. ♖b2 gefolgt von Ke1 treffen.

31. ♘c3 ♖h8 32. ♔g1 ♖d8 33. ♔f1 33... ♘d5 34. ♖d1 fesselt den Springer, gleichzeitig droht er auf d5 zu nehmen und den f5-Bauern zu fassen.

34. ♘xd5 ♖xd5 35. ♖xb6 würde Schwarz die Stellung geben, die er suchte nach 35... ♖d2 36. ♗b1 ♖d1+ 37. ♔g2 c3 und die Freibauern sorgen für Probleme.

34... ♔f6 35. ♔e1

35. e4 wäre kritischer gewesen, da es Schwarz ermöglicht hätte, nach 35... fxe4 36. ♘xe4+ einen Bauern zu opfern, obwohl die Kompensation ausgereicht hätte nach 36... ♔e7 37. ♘xg5 b5. Die schwarzen Bauern am Damenflügel sind schnell.

35... ♖d7 36. ♘xd5+ ♖xd5 Tendiert zu einem Endspiel mit Remis.

37. ♖xd5 ♗xd5 38. ♔d2 c3+! Sorgt für die endgültige Vereinfachung.

39. ♔xc3 ♗xa2 40. ♔b4 ♔e5 41. ♔b5 f4 42. ♔xb6 Und es wurde ein Remis vereinbart. Schwarz wird alle Bauern tauschen und obwohl einer überlebt, wird der Läufer für ihn geopfert.

1/2-1/2

Auch GM Ilja Zaragatski wirft einen Blick auf die Begegnung:


Interessante Partie zwischen Karjakin und Anand. | Foto:  Etery Kublashvili und Georg Kradolfer, Offizielle Webseite

Das Turnier wird heute um 13:00 Uhr entschieden, zwei Stunden früher als sonst, mit fünf Schnellschachpartien (15+10). Jede Partie gibt halb so viele Punkte wie die Partien mit klassischer Bedenkzeit. Anand liegt einen ganzen Punkt vor Nakamura und zwei vor Kramnik, der auf dem dritten Platz ist - dieser Vorteil sollte zumindest dazu führen, dass das Turnier zwischen den beiden Spielern entschieden wird, die aktuell das höchste Rating haben. Wir verfolgen die Aufeinandertreffen live hier bei chess24 - nicht verpassen!

Siehe auch:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 4829357333
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Ich bin älter als 16 Jahre.

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.