Berichte 07.11.2019 | 10:51von Colin McGourty

Superbet GCT Tag 1: Anish Giri wie Mikhail Tal

Anish Giri zeigte am ersten Tag des Superbet Rapid & Blitz in Bukarest starke Leistungen gegen Wesley So und Sergey Karjakin und liegt nach einem spannenden Remis gegen Fabiano Caruana mit 5 aus 6 allein Führung. Hinterher meinte er, „Entweder wirst du für den größten Angsthasen oder Mikhail Tal gehalten!“ Auch Vishy Anand legte einen starken Start hin und war kurz davor, zu Giri aufzuschließen, doch dann ließ er Shakhriyar Mamedyarov in Gewinnstellung entwischen.

Anish Giri übernahm in Bukarest die Führung | Foto: Lennart Ootes, Grand Chess Tour

Alle Partien des Superbet Rapid & Blitz könnt ihr hier nachspielen:

Und hier die Bilder von der Live-Übertragung mit vielen Spieler-Interviews:

Wesley So kam als frisch gebackener Weltmeister im Fischer-Schach nach Bukarest und war zuletzt in 13 Partien gegen Ian Nepomniachtchi und Magnus Carlsen ungeschlagen geblieben. In seiner ersten Partie gegen Anish Giri ging es im Eiltempo in ein Endspiel, das So auf der Isle of Man gegen Sanan Sjugirov locker remis gehalten hatte. Es sah also ganz so aus, als würden die beiden Spieler einen soliden Start hinlegen.

Giri gelang, was Carlsen und Nepomniachtchi nicht schafften | Foto: Lennart Ootes, Grand Chess Tour

Ein neuer Zug und ein unbedachter Abtausch reichten aber aus, dass Giri auf einmal Blut roch. Sein Läufer und König dominierten Sos Springer, und nach 38…h6 folgte ein glänzender Zug:


Das sofortige 39.gxh6 scheitert natürlich an 39...Sxf6. Weiß kann in dieser Stellung vielleicht immer noch gewinnen, wenn er seinen Läufer auf ein Feld wie e7 oder c3 manövrieren kann, doch nach schwarzem hxg5 oder h5 geht der Kampf weiter. Stattdessen beendete Giri die Partie mit dem brillanten 39.Ld8+!! und Wesley So gab auf. Nach 39…Kxd8 40.gxh6 kann der schwarze Springer nicht gleichzeitig den h-Bauern aufhalten und b6 decken, weshalb Weiß auf jeden Fall einen Bauern umwandelt und gewinnt.

In Runde 2 endeten alle Partien remis, aber es hätte auch ganz anders kommen können. Bei Giri-Caruana ging es 68 Züge lang hin und her…

…während Sergey Karjakin, der schon in Runde gegen Anton Korobov eine gute Chance verpasst hatte, gegen Levon Aronian gewinnen konnte:


Mit der forcierten Zugfolge 17…Lxc4! 18.bxc4 Txe4! gewinnt Schwarz einfach einen Zentrumsbauern, doch nach einer halben Minute zog Karjakin 17…Lb4.

"Schachspieler trinkt ein Glas Wasser" | Foto: Lennart Ootes, Grand Chess Tour

In der letzten Runde des Tages trafen Giri und Karjakin aufeinander. Giri spielte Najdorf und zitierte hinterher Al Pacino:

Immer wenn ich aufhören will, Najdorf zu spielen, zwingen sie mich mit Partien wie dieser dazu, es mir anders zu überlegen!

Er wies darauf hin, dass Karjakins Probleme mit 14.g3!? begannen:


Er erklärte weiter, dass der weiße Plan das thematische Sg2, Se3 sei, was hier wegen des ebenfalls thematischen Ld8-a5 nicht funktioniert. Giri hätte diesen Zug sofort machen können, spekulierte aber darauf, dass sein Gegner das nicht sehen würde, und zog erst 14…0-0, da nach 15.Sg2 (15.Dd3! war der beste Zug) noch stärker 15…Ld8! 16.Dd3 La5! folgte und Schwarz bereits besser stand. Danach lief für Schwarz alles wie am Schnürchen, und Weiß musste nach 38 Zügen aufgeben.

"50 Prozent ist ein schwer erfüllbarer Traum für Giri, nachdem er an Tag 1 in Bukarest 5 aus 6 holte."

Wir wissen nicht genau, was Anish meint, wenn er davon spricht, dass sich andere über ihn lustig machen 

Damit schloss Giri den ersten Tag mit 5 aus 6 ab (beim Schnellschach gibt es für einen Sieg zwei Punkte), wobei Vishy Anand zu ihm hätte aufschließen können, wenn der fünffache Weltmeister eine klar bessere Stellung gegen Shakhriyar Mamedyarov in Runde 3 gewonnen hätte. 

Vladislav Artemiev ist ein fantastischer Schnellschach- und Blitzspieler, aber an Tag 1 war davon wenig zu sehen| Foto: Lennart Ootes, Grand Chess Tour 

Vishy konnte mit dem ersten Tag dennoch zufrieden sein, nachdem er dem Grand Chess Tour-Debütanten Vladislav Artemiev in der ersten Partie eine Mehrqualität überlassen hatte:


16.Sxf6+!? Lxf6 17.Lxc6 Lxg5 18.Lxe8 Dxe8 und in der Folge stellte sich heraus, dass Vishys Läuferpaar in Verbindung mit den Zentrumsbauern eine fantastische Kompensation darstellte. Als 32…Ld6! aufs Brett kam, war klar, dass bei Artemiev einiges schief gelaufen war:


Wenige Züge später gab er auf.

"Der 49-jährige Vishy Anand erteilt dem 21-jährigen Vladislav Artemiev eine Lektion in dynamischem Schach."

Vishy liegt gemeinsam mit Levon Aronian, der in der 1.Runde eine verrückte Partie gegen Caruana gewann, und Anton Korobov, der erst zwei glückliche Remis holte und dann Artemiev in Runde 3 schlug, auf dem zweiten Platz.

Der überlebensgroße Anton Korobov | Foto: Lennart Ootes, Grand Chess Tour

Korobov meinte jedoch, er habe mehr als nur Glück gehabt.

Du musst mental bereit sein... Mentale Stärke, Einsatz und physische Energie!

Offenbar kennt er sich damit ganz gut aus, denn nach dem ersten Turniertag ist er der Spieler mit der höchsten Schnellschach-Elo im Feld – 2804,6 und damit die Nummer 5 in der Live-Elo-Liste. Als Cristian Chirila wissen wollte, wie sich das anfühle, antwortete Anton Korobov:        

Nun spüre ich eine zusätzliche Verantwortung!

Hier der Stand nach Tag 1:


Jeden Tag könnt ihr euch ab 14 Uhr die Live-Übertragung auf chess24 anschauen!

Maurice Ashley ist zwar nicht in Rumänien vor Ort, es fühlt sich aber so an! | Foto: Lennart Ootes, Grand Chess Tour

Gleichzeitig findet ein Turnier mit denselben Regularien statt, das ausschließlich rumänischen Spielern vorbehalten ist und bei dem es 15.000 EUR zu gewinnen gibt. GM Constantin Lupulescu führt aktuell beim SuperChess Cup Rapid & Blitz mit 6 aus 6, alle Partien gibt es hier.   

Weitere Links:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 1

Guest
Guest 7834225360
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Ich bin älter als 16 Jahre.

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options