Berichte 27.04.2018 | 11:37von Colin McGourty

Shamkir R6-7: Carlsen übernimmt die Führung

“Ich mag die Nummer 1!” war Magnus Carlsens kurze Antwort auf eine lange Frage von Ljubomir Ljubojević zu Nummern. Nach Sieg in Runde 7 gegen Veselin Topalov ist Magnus wieder die Nummer 1 in Shamkir. Er führt zwei Runden vor Turnierende, aber seine verbleibenden Gegner Anish Giri und Ding Liren haben nur einen halben Punkt Rückstand. Beide profitierten von David Navaras Zusammenbruch. Der Tscheche beging einen taktischen Fehler in Runde 6, und gab dann eine der wohl außergewöhnlichsten Erklärungen aller Zeiten, warum er in Runde 7 seine Eröffnungsvorbereitung durcheinander brachte.

Magnus Carlsen in Fussball und Schach zielsicher | Foto: Turnierseite

Du kannst alle Partien von Shamkir Chess im Viewer unten nachspielen - ein Klick auf ein Ergebnis öffnet die Partie mit Computeranalyse, mit der Maus über einen Spielernamen fahren zeigt seine Paarungen und bisherigen Resultate.

Navaras Zusammenbruch

Navara ist wohl für viele einer der Lieblingsspieler, aber manchmal zu exzentrisch für sportliche Erfolge  | Foto: Turnierseite

David Navara hatte in Runde 5 eine schmerzhafte Niederlage gegen Veselin Topalov, und nach dem Ruhetag wurde es nicht besser. Mit Schwarz wählte er gegen Anish Giri zum dritten Mal in Shamkir Caro-Kann und spielte bis zum 20. Zug flott. Dann überraschte er seinen Gegner, indem er plötzlich lange überlegte. Anish dachte, dass die schwarze Stellung ohne präzise Vorbereitung strategisch riskant war. Navara erklärte das hinterher:

Mein Problem war wohl, dass ich mich fünf Stunden vorbereitet hatte und dann fehlte die Energie, um am Brett alles zu berechnen. Das war mein Problem, ich war vorab nicht gut genug vorbereitet. 

Giri-Navara wurde eine Kurzpartie | Foto: Turnierseite

Schnell kam dann der kritische Moment. Giri sagte später, dass “23.Ta1 wohl prosaisch gewinnt”, aber er erlag der "Versuchung", 23.b5!? zu spielen:


23…Sa5! gleicht vielleicht für Schwarz aus, aber Navara “fand” den Trick, auf den Giri hoffte – den Verlustzug 23…Lc2?. Die Idee dahinter war 24.Txc2 Txc2 25.Dxc2 Sd4, wonach die weisse Dame nicht beide Läufer (auf e2 und c5) weiterhin decken kann. Selbst hier gewinnt Weiß allerdings wohl nach 26.b6!. In der Partie kam die kalte Dusche sofort mit 24.b6!, und das war es bereits. Wenn Schwarz z.B. 24...Dc8 spielt, hat Weiß nach 25.Txc2 Txc2 25.Dxc2 Sd4 das simple 26.Da4+. In der Partie konnte Schwarz nach 24…Lxd1 25.bxc7 wegen dann Umwandlung des c-Bauern nicht auf e2 schlagen, daher hatte Giri eine Mehrfigur. Drei Züge danach gab Navara auf.

‌Zerstörte Träume.

Auf Ljubomir Ljubojevics Frage nach seiner Lieblingszahl sagte der Niederländer "vielleicht 5". Ich musste mir das nochmals anhören um sicher zu sein, dass er nicht 0,5 sagte.

Das war ein viel zu schnell gespielter furchtbarer Patzer, aber derlei Dinge können jedem passieren. Was tags darauf in Runde 7 geschah war wohl "Planet Navara". Er erklärte: 

Das war nicht meine Vorbereitung, ich wollte eine andere Eröffnung spielen. Aber ich war einfach nicht voll konzentriert und dann waren da Kameras. Ich dachte, ich sollte meinen Kugelschreiber verstecken, da er nicht schön genug ist. Also habe ich meinen Kugelschreiber versteckt und spielte einen Zug, den ich nicht vorbereitet hatte.

Jedem das Seine... | photo: official website

Dadurch landete Navara in einer spanischen Stellung, die ihm nicht gefiel, sein La2 war völlig deplaziert:


Es wurde noch schlimmer, 34…Sd3! war bereits der definitive Sargnagel:


Auf 35.De2 kommt die Gabel 35…Sc1, und in der Partie folgte 35.Lxd3 cxd3 36.Ta1 Tc2 Weiß gibt auf, angesichts u.a. der unparierbaren Drohung 37…Te2.

Navara beim Simultan gegen Kinder am Ruhetag | Foto: Turnierseite

Drei Niederlagen nacheinander sind ein harter Schlag, aber Navara erschien bei der anschließenden Pressekonferenz. Auf Ding Lirens Bemerkung, dass er Poesie mag, zitierte David den Anfang eines eigenen Schachgedichts. Er hat offenbar nicht mehr aus dem tschechischen Original übersetzt, deutsche Übersetzung sehr frei da es sich sonst nicht reimt:

I want to play chess above all,
That is my ascent, that is my fall.
Hard is the journey to the top,
The clock is ticking and won't stop...

‌Schach ist mein Leben,
der Weg ist holprig und nicht eben.
Der Weg an die Spitze ist schwer,
Die Uhr tickt mehr und mehr und mehr...


Topalovs Abenteuer

Nach ihrer Partie landeten Rauf Mamedov und Veselin Topalov in Ljubo's "Thema des Tages" Grauzone | Foto: Turnierseite 

Veselin Topalov war zuvor in Shamkir fast alleine für Unterhaltung zuständig, und auch in Runde 6 zeigte er ehrgeiziges dynamisches Schach. Rauf Mamedov spielte erstmals gegen Topalov - sein Trainer Alexander Khalifman hatte ihn vorab gewarnt, dass der Bulgare immer den aktivsten Zug spielt. Rauf sagte, dass er das vergessen hatte, als er die folgende Stellung anstrebte und zu sich selbst sagte "komm schon, er wird nicht nehmen!".


Aber so kam es – 22.Txe4!? Txe4 23.Txd5 – mit einer guten Stellung für Weiß nach diesem positionellen Qualitätsopfer. Am Ende reichte es nicht für einen weißen Sieg und damit einen vollen Punkt Vorsprung für Topalov vor der siebten Runde. Das war wichtig, da Magnus so vor dem direkten Duell die Chance hatte, Topalov zu überholen.

Im selben Team | Foto: Turnierseite

Ist das der Beweis für Ausserirdische - Ljubos "Thema das Tages" in Pressekonferenzen? | Foto: Turnierseite

Magnus' Ambitionen zeigten sich beim Fussball am Ruhetag, wo er ein Schachteam mit Topalov, Ding Liren und den Sekundanten Denis Khismatullin, Silvio Danailov und Peter Heine Nielsen zum Sieg führte. Höhepunkte im Video mit vier Toren von Carlsen:

Eine mutige Entscheidung - rote Karte für den Lokalmatador! | Foto: Turnierseite

In der Partie wählte Magnus einen ungewöhnlichen Aufbau nach 1.c4 e5, aber Schwarz hatte offenbar wenig zu befürchten, bis Topalov 25…Td8!? spielte. Dabei hatte er übersehen, dass nach 26.Txe5 das von ihm geplante 26…Txd3 an 27.Ld5+! scheitert. Stattdessen musste er sich mit 26…Lxd3 selbst fesseln, mit einer Gretchenfrage nach 27.Le4!:


Magnus erwähnte hinterher, dass 27…Kf8! “wohl OK” für Schwarz ist. Topalov sagte zu diesem Zug “Irgendwie habe ich mir das nicht getraut”. Es wirkt merkwürdig, da es 28.Df3+ erlaubt, aber es ist eine Verteidigung gegen die weiße Hauptdrohung 28.Txd3 Txd3 29.Lxd3 Dxd3 und ohne schwarzes 27…Kf8 nun 30.Te8+ mit Damengewinn:


Dieses Turmschach kam in der Partie: 27…Lxc4 28.Txd6 Dxd6 29.Te8+! Txe8 30.Dxd6 Txe4 31.Dxc6. Schwarz hatte Turm und Läufer für die Dame, nun war die Frage, ob er eine Remisfestung findet oder nicht.

Vielleicht die entscheidende Partie von Shamkir Chess 2018 | Foto: Turnierseite

Veselin war hoffnungsvoll, aber dachte, dass er im 38. Zug fehlgriff:


Hier spielte er 38…Lxh5!?, viel bessere Remischancen bot 38…Tf1 oder 38…Te3. Sein Kommentar “ich habe die Stellung wohl unterschätzt - ich dachte, dass auch das Remis ist", aber nach 39.Dxb6 c4?! 40.Dd8+ Le8 wurde es schwer, überhaupt Züge zu finden.

Der Rest der Partie war beiderseits nicht fehlerfrei, aber Magnus gewann den Bauern auf c4 und Schwarz musste dann seinen Läufer für den weißen c-Bauern geben. Ab diesem Zeitpunkt blitzten beide, bis Topalov nach 56 Zügen aufgab.

‌Carlsen besiegt Topalov und übernimmt zwei Runden vor Schluss die alleinige Führung!

Magnus hat nun einen halben Punkt Vorsprung und hält Kurs auf einen dritten Sieg bei Shamkir Chess:


Kuchen für Rauf Mamedov zu seinem 30. Geburtstag | Foto: Turnierseite

Wie anfangs erwähnt bleibt es allerdings spannend. Magnus spielt nun noch gegen seine beiden (anderen) Verfolger Anish Giri und Ding Liren, am Freitag hat er in der vorletzten Runde Schwarz gegen Giri. Liveübertragung ab 13:00 MESZ

Siehe auch:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 9244765165
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options