Allgemein 11.12.2019 | 21:06von FM Yosha Iglesias

Schachlegende Vishy Anand wird 50

Am heutigen Mittwoch, den 11. Dezember 2019, wird Viswanathan Anand 50 Jahre alt. Um das zu feiern, hat der chess24-Autor FM Joachim Iglesias sich die Highlights seiner unglaublichen Karriere angeschaut. Der indische Superstar wurde der erste Spieler seines Landes, der den Titel des Großmeisters erreichen konnte und sollte im Anschluss die Weltmeisterschaften in sämtlichen denkbaren Formaten gewinnen.

Vishy Anand (6)

Vishy Anand in Zahlen

50 Sein Alter
11 Dezember 1969 Sein Geburtsdatum
6 Das Alter, mit dem er Schach lernte
1988 erreichte er den Großmeistertitel
5 Anzahl der Weltmeisterschaften, die er gewann
4 Anzahl der Weltmeisterschafts-Finals, die er spielte, aber nicht gewann
2817 Seine höchste Elo-Zahl
15th Sein derzeitiger Platz in der Weltrangliste

Vishy Anands 9 Weltmeisterschaften

1995 Kasparov 10,5 - 7,5 Anand

Nach acht Remis in den ersten acht Partien der PCA Weltmeisterschaft, ausgetragen im World Trade Center in New York, gewann Vishy Anand Partie Nr. 9. Doch die Bestie von Baku schlug ohne Gnade zurück und gewann 4 der letzten 5 Partien und damit auch das Match.

Während des Matchs war Garry Kasparov in Schwierigkeiten und griff dann auf den Sizilianischen Drachen zurück, um seine Titelhoffnungen nicht begraben zu müssen

1998 Karpov 3 (2) - 3 (0) Anand

Vishy gewann in Groningen das KO-Turnier, das bedeutungsgleich mit dem heutigen World Cup ist. Damit war er für ein Match in Lausanne qualifiziert, dass er gegen Anatoly Karpov kurz nach dem Turnier in Groningen bestreiten musste (Karpov war bereits gesetzt). Die klassischen Partien endeten 3:3, aber ein erschöpfter Vishy unterlag im Schnellschach seinem erfahrenen Gegner mit 0:2.

Die Bedingungen war unfair. Anand: “Karpov wartete darauf, dass die Leiche seines Herausforderers in einem Sarg geliefert wurde.”

2000 Anand 3,5 - 0,5 Shirov

Anand qualifizierte sich für das Finale dieser FIDE-Weltmeisterschaft, indem er den Titelverteidiger Alexander Khalifman im Viertelfinale und Mickey Adams im Halbfinale in Neu Delhi besiegte. Vishy, an Nr. 1 gesetzt, war hart zu seinen Gegnern und wurde der erste indische Schachweltmeister, indem er Alexei Shirov 3,5:0,5 im Finale, das in Teheran stattfand, besiegte. Dies war jedoch "nur" die FIDE-Weltmeisterschaft. Vladimir Kramnik war dank seines Sieges über Garry Kasparov noch im Besitz des Titels des Klassischen Schachweltmeisters.

Vishy Anands erste Weltmeisterschaft

2007 Anand Erster mit 9/14 

2007 wurden die Titel wiedervereinigt und beim FIDE-WM-Turnier in Mexico City spielten 8 Spieler ein doppelrundiges Turnier. Vishy gewann mit 9/11 und einem Punkt Vorsprung vor Kramnik und Gelfand.

Spieler12345678
1Viswanathan Anand (IND)2792½½½½½½1½1½½11½9
2Vladimir Kramnik (RUS)2769½½½½1½½½101½½½8
3Boris Gelfand (ISR)2733½½½½½½½½1½11½08
4Peter Leko (HUN)2751½½½0½½½½1½½01½7
5Peter Svidler (RUS)2735½0½½½½½½½0½½1½
6Alexander Morozevich (RUS)2758½010½0½01½½½106
7Levon Aronian (ARM)27500½½0001½½½½½1½6
8Alexander Grischuk (RUS)2726½0½½1½½0½010½0

Vishy Anand, hier gegen Peter Leko

2008 Anand 6,5 - 4,5 Kramnik 

Vladimir Kramnik hatte zugestimmt, seinen Titel in Mexiko aufs Spiel zu setzen. Und zwar unter der Bedingung, dass er, wenn er nicht gewinnt, ein Match gegen den Sieger spielen dürfte. Das Match in Bonn im Jahr 2008 gewann, wer nach 12 Partien am meisten Punkte hatte - doch Vishy brauchte nur 11 Partien, um den Titel zu behalten, nachdem er 3 der ersten 6 Partien gewonnen hatte! Anand war damit der erste Spieler, der den Titel in drei verschiedenen Formaten gewann - einem Knockout-, einem Round-Robin-Turnier und einem Match.

Vishy Anand dominierte das Match, vor allem mit den schwarzen Steinen

2010 Anand 6,5 - 5,5 Topalov

Anand hatte eine 40-stündige Anreise nach Sofia, weil wegen eines Ausbruchs des Vulkans Eyjafjallajökull keine Flüge von Frankfurt aus gingen. Nach je 2 Siegen war der Stand vor der zwölften Partie ausgeglichen, in der Topalov Weiß hatte. Aus Angst vor Vishys Schnellschachkünsten setzte Topalov alles auf eine Karte - und verlor.

Topalov wollte das Match nicht im Tiebreak verlieren… und verlor es stattdessen im klassischen Schach

2012 Anand 6 (2,5) - 6 (1,5) Gelfand

Nach 6 Remis zu Beginn ging in Moskau der Heruasforderer Boris Gelfand in der siebten Partie in Führung. Aber Vishy kam sofort mit Partie 8 und nur 17 Zügen zurück! Nach vier weiteren Remis ging es ins Schnellschach. Das war zwar knapp, aber Vishy setzte sich schlussendlich nach einem Sieg und drei remis durch. Damit holte er seinen fünften und letzten klassischen WM-Titel.

Ein Foto während des Tiebreaks - die Spieler waren in einem Glaskäfig, bei dem man nur rein-, aber nicht herausschauen konnte.

2013 Carlsen 6,5 - 3,5 Anand

Der 22 Jahre alte Magnus Carlsen gewann seine erste Weltmeisterschaft mit 3 zu 0 Siegen in Chennai, Vishy Anands Heimatstadt.

Magnus Carlsen besiegt den zu Hause spielenden Vishy Anand

2014 Carlsen 6,5 - 4,5 Anand

Einer von Vishy größten Erfolgen ist sicherlich, sich erneut für den WM-Kampf 2014 zu qualifizieren, nachdem er das Kandidatenturnier in Khanty-Mansysk gewinnen konnte. Im Match in Sochi verlor er Partie Nr. 2, konnte aber umgehend ausgleichen. Dennoch gewann Carlsen am Ende noch die Partien 6 und 11, womit er seinen Titel verteidigte.

Das Match war enger, der Sieger aber der Gleiche

Vishy Anand in wenigen Diagrammen 

So ziemlich jede Sammlung bester Partien von Anand ist selektiv, denn der 5-fache Weltmeister hat so viele Meisterwerke produziert! Hier sind 5 Beispiele, die besonders schön sind.

Ivanchuk-Anand 1992


Anand überraschte hier jedermann, indem er gegen Vassily Ivanchuk 17…gxf6!! spielte, einen extrem hässlichen Zug, der aber ein Geniestreich ist… und Anand brillierte in der Partie nicht nur einmal! Nach 18.Txd2 h5! 19.Tg1 hxg4 20.fxg4 


spielte Vishy das überraschende 20…Lc4!!

Auf den ersten Blick mag es komisch aussehen, den guten Läufer zu tauschen und die Gurke auf e7 zu behalten... Aber Vishy Plan wurde bald klarer: Er brachte einen Turm nach h3 und machte Druck auf h2, spielte ...Kd7 und brachte den b8-Turm auf den Königsflügel. Nach ...Ke6 spielte er ...d5 und ...f5 und kreierte so zwei verbundene Freibauern. Vishy setzte diesen Plan mit meisterhafter Perfektion um.

Die Partie kannst du hier nachspielen

Anand-Ivanchuk 1996

Vor 23 Jahren spielte Anand diese Partie an seinem 27. Geburtstag.


14.Txh4! war ein überraschendes Qualitätsopfer. Nach 14…Dxh4 15.Dxh4 Sxh4 16.Sb6 hat Schwarz die Wahl, ob er seinen Turm auf a7 einsperren will oder er wie in der Partie fortsetzt: 16…Tb8 17.Df4 Sf5 18.d5!


Trotz Qualität mehr ist Schwarz an Händen und Füßen gefesselt und kann sich kaum bewegen.

Die Partie kannst du hier nachspielen

Anand-Lautier 1997


20.h6!! Ein Zug mit einer versteckten Idee! Nach 21...gxh6 spielt Weiß 22.Lg6!! und steht auf Gewinn, weil 22...Dxd1 23.Txe6+! Kf8 24.Lxh6+ (das war die Idee hinter 20.h6!!) 24…Kg8 25.Txf7#.

Die Partie kannst du hier nachspielen

Aronian-Anand 2013


Obwohl bereits etliche Figuren hängen, entkorkte Anand hier 16...Sde5!! Die Hauptidee liegt in 17.fxe5 Dxd4+ 18.Kh1 Dg1+! 19.Txg1 Sf2#.

In der Partie ging es weiter mit 17.Lxg4 Lxd4+ 18.Kh1 Sxg4 19.Sxf8 f5!! und die Stellung erinnert ein wenig ab Rubinsteins Unsterbliche Partie gegen Rotlewi in 1908:


Die Partie ging zu Ende nach 20.Sg6 Df6 21.h3 Dxg6 22.De2 Dh5 23.Dd3


23...Le3! und Weiß gab auf.

Die Partie kannst du hier nachspielen

Dieses Partie wurde von Vishy Anand im folgenden bemerkenswerten 20-minütigen Rückblick auf seine Karriere ausgewählt. Verpasse nicht, wie Größen a la Vladimir Kramnik, Maxime Vachier-Lagrave ("Herzlichen Glückwunsch zum Federer des Schachs!"), Alexei Shirov, Arkady Dvorkovich, Praggnanandhaa und Garry Kasparov ("Du bist mutiger als ich und kämpfst weiterhin gegen die Jugendlichen, anstatt sie zu unterrichten!") Vishy Tribut zollen:

Anand-Caruana 2017


26.Dd4!! hatte Fabiano übersehen. Nach 26...Dg5 gewinnt das hübsche 27.Tc5! auf der Stelle. Schwarz gab auf nach 27...Txd4 28.f8D+ Kg6 29.Df7+

Die Partie kannst du hier nachspielen

Einige seiner Lieblingsmomente kannst du in seiner chess24-Videoserie sehen:

Herzlichen Glückwunsch an Vishy von allen chess24-Mitarbeitern! 

 Hier einige der Tweets :

Weitere Links:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 3

Guest
Guest 17553062405
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options