Allgemein 25.08.2020 | 21:03von Fuxia Scholz

Schachgipfel: Die Resultate

Der deutsche Schachgipfel ist vorüber. Bei den German Masters haben Fiona Siebert und Matthias Blübaum gewonnen, bei den Einzelmeisterschaften Carmen Voicu-Jagodzinsky und Luis Engel, und bei den Senioren Ulrich Dresen und Hans-Joachim Vatter. Die Deutsche Schachjugend darf jetzt ein eingetragener Verein werden.

Luis Engel, Fiona Sieber, Matthias Blübaum und Carmen Voicu-Jagodzinsky haben in ihren Turnieren den ersten Platz erreicht | Foto: Offizielle Website


German Masters der Frauen

Dieses Turnier hat Fiona Sieber dominiert, die in beeindruckender Form gespielt hat: 5½/7 Punkte. Schon nach der vorletzten Runde hatte sie den Sieg sicher in der Tasche. In der letzten Runde verlor sie die einzige Partie – gegen Elisabeth Pähtz, die sich damit 5/7 Punkte und somit Platz 2 sicherte. Dahinter lagen Hanna Marie Klek und Joesefine Heinemann mit 3½/7 Punkten. In der direkten Begegnung beider gewann jedoch Klek, die daher den dritten Platz belegte.

German Masters Offen

Auch hier hatten wir einen klaren Sieger: Matthias Blübaum hatte mit 5/7 einen ganzen Punkt Vorsprung vor dem Zweitplatzierten, Liviu-Dieter Nisipeanu. Auf Platz 3 landete Niclas Huschenbeth, der zwar auch 4/7 Punkte erzielte, aber in der direkten Begegnung gegen Nisipeanu unterlag.

Deutsche Einzelmeisterschaft der Frauen

Hier hatten wir zwei ungeteilte erste Plätze: Carmen Voicu-Jagodzinsky mit 7/9 und Brigitte Burchardt mit 6½/9 Punkten, aber um den dritten rangelten sich sieben Kandidatinnen mit jeweils 5½/9 Punkten! Dr. Anita Just konnte sich in der Buchholz-Feinwertung durchsetzen.

Deutsche Einzelmeisterschaft Offen

Luis Engel hatte sich für dieses Turnier 2019 mit dem Sieg der Deutschen Jugendeinzelmeisterschaften U18 qualifiziert. Auch hier zeigte er Klasse: Mit 7½/9 Punkten lag er einen ganzen Punkt vor dem Zweitplatzierten, Alexander Graf. Dahinter kam Max Hess mit 6/9 Punkten, der sich in der Feinwertung gegen die punktgleichen Julius Muckle und Ashot Parvanyan durchsetzte.

50+ Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft

Wieder ein unbestrittener Meister: Hans-Joachim Vatter stand am Ende mit 7/9 Punkten allein auf Platz 1. Auf Platz 2 der Schwede Jan Lundin mit 6½/9, der jedoch bei der Titelvergabe außen vor blieb. Platz 3 belegte Gerhard Biebinger ebenfalls mit 6½/9 Punkten. Deutsche Seniorenmeisterin in dieser Gruppe wurde Britta Leib mit 4½/9 Punkten.

65+ Deutsche Senioren-Einzelmeisterschaft

Ein fantastisches Turnier spielte Ulrich Dresen: 8/9 Punkte! Damit sicherte er sich den Meister-Titel. Danach kamen Dr. Matthias Kierzek mit 7½/9 und Christian Syré mit 7/9 Punkten. Seniorenmeisterin in dieser Gruppe wurde Mira Kierzek mit 5½/9 Punkten.

Schach in Zeiten der Pandemie

Im Hygiene-Konzept der Veranstaltung war alles enthalten, was man so erwarten kann: Abstandsregeln, Mund-Nasenschutz, Desinfektionsmittel. Dank der großzügigen Räumlichkeiten konnte das auch weitestgehend eingehalten werden, und die Spieler schienen damit gut zurecht zu kommen. Am Brett freilich war weder der Mindestabstand einzuhalten noch ein Mund-Nasenschutz vorgesehen. Manche haben dennoch einen benutzt:

Der Bundeskongress

Der Antrag, die Deutsche Schachjugend (DSJ) in einen eingetragenen Verein umzuwandeln, wurde mit 165:60 Stimmen angenommen (3 Enthaltungen). In der anschließenden Abstimmung in der Versammlung der Schachjugend selbst wird dies mit 196:61 Stimmen bestätigt. Die DSJ bleibt zuständig für Jugendliche unter 20 Jahren, nicht 27.

Eine Zusammenfassung der Live-Kongress-Berichte in Tweets gibt es bei Perlen vom Bodensee. Der Bericht vom DSB selbst steht noch aus jetzt auf der Seite  des Schachbundes.

War der Schachgipfel ein Erfolg? Ganz sicher für die oben genannten Sieger und für die DSJ. Und für das Schach in Deutschland?

Das wird sich erst auf lange Sicht zeigen. In den überregionalen Medien kam er kaum vor.

Siehe auch


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 2

Guest
Guest 10590588565
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options