Berichte 07.01.2020 | 17:05von Colin McGourty

Partie 1: Goryachkina knetet, Ju Wenjun überlebt

Aleksandra Goryachkinas Wunsch zu siegen wurde von Ju Wenjun mit großer defensiver Hartnäckigkeit gekontert, sodass die erste Partie der Frauen-Weltmeisterschaft 2020 mit einem Remis nach 97 Zügen zu Ende ging. Es war kaum vorstellbar, dass dies so enden würde, als die Partie mit einer ruhigen katalanischen Eröffnung begann und zu einer Stellung führte, die sicher zu verflachen schien. Aber einige Ungenauigkeiten von Ju Wenjun führten zu stundenlangen Qualen. Der amtierende Champion war der Aufgabe jedoch gewachsen, und die 45 Züge von Goryachkinas Damenspringer waren letztendlich vergeblich. Verpasse auf keinen Fall die Videoanalyse von WIM Ayelén Martínez am Ende dieses Berichtes!

Aleksandra Goryachkina wollte zu Beginn des Matchs keine Gefangenen nehmen | Foto: Zhang Yanhong, Turnierseite

Am Sonntag begann das WM-Match der Frauen in Shanghai:

Der erste Zug der Frauen-WM wurde von Ye Jiangchuan, Präsident des Chinesischen Schachverbands, und Alexandr Shmanevskiy, Generalkonsul Russlands in Shanghai, ausgeführt.

Alle Partien des WM-Matchs kannst du hier nachspielen:

Aleksandra Goryachkina führte die weißen Steine und wurde bereits im vierten Zug von Ju Wenjun überrascht. Sie wich mit 4...Le7 von ihrer normalen Verteidigung ab. Die Spielerinnen folgten einer aktuellen Variante im Katalanen, in dem es ein denkwürdiges Aufeinandertreffen gab. Dort schlug Anish Giri den Russen Dmitry Jakovenko auf seinem Weg zum Sieg beim 2019er Shenzhen Masters:

Wer ist Nigel Short? Ist er wie dieser Gata Kamsky oder was?

Erst nach 12.Le3 Lb6 13.Lxb6 axb6 war 14.Sxc6!? ein neuer Zug. Egal wie groß sein objektiver Wert ist, brachte er Ju Wenjun am Brett zum Nachdenken.

Ju Wenjun sah zu Beginn mit dem Gang der Dinge zufrieden aus, doch dann machte sie sich das Leben schwerer als nötig | Foto: Zhang Yanhong, Turnierseite

Bald schien ein Unentschieden fast unvermeidlich, aber bis zum Zug 40 waren keine Remisangebote erlaubt. Mit der Zeit kam Ju Wenjun in Schwierigkeiten nach 35...Le8!? Ein Turmtausch im 44. Zug war vielleicht nicht Goryachkinas beste Möglichkeit, aber sie spürte deutlich, dass es Chancen gab, dass ihr Springer den "schlechten" schwarzen Läufer besiegt.

Hier können wir kurz eine Auszeit nehmen, um die Schönheit der "Springertour" zu bewundern: Ein perfekter Ritt über alle Felder des Bretts:

Die Springertour. Ein Springer betritt jedes Feld eines 8x8 großen Schachbretts genau einmal. Die Anzahl direkter Touren beträgt 19.591.828.170.979.904

Aleksandras Version davon war nicht ganz so harmonisch, aber im folgenden Diagramm sind alle Felder eingezeichnet, die der weiße Damenspringer beginnend von b1 nahm - 45 von insgesamt 97 gespielten Züge gehen auf das Konto des Damenspringers!


Der kommentierende Nigel Short bemerkte, dass eine solche Vorgehensweise gegen ihn funktioniert hätte, da er irgendwann müde geworden wäre und einen Fehler gemacht hätte, während Rauf Mamedov, Magnus Carlsens nächster Gegner im Geschwätzblitz-Cup, fragte: "Ist Goryachkina Magnus im Frauenschach? Sie erschöpft ihre Gegnerin von der ersten Partie an!" Ju Wenjun jedoch kam nie vom Weg ab, bevor die Partie schließlich mit Remis endete:

Partie 1 der WM-Matchs Ju Wenjun-Goryachkina endete nach 97 Zügen mit Remis!

Die Partie haben wir bisher nur kurz angerissen, denn das neueste Mitglied des chess24-Teams, die argentinische WIM Ayelén Martínez, nimmt die Partie im folgenden Video genauestens unter die Lupe:

In Partie 2 wird Ju Wenjun nun Weiß haben. Die Partie wurde am Montag ab 8:30 Uhr gespielt. Alle Partien kannst du natürlich hier live auf chess24 verfolgen!

Weitere Links:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 8651644321
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options