Allgemein 26.06.2018 | 17:11von Colin McGourty

Magnus Carlsen spielt beim Sinquefield Cup

Das letzte Duell zwischen Magnus Carlsen und Fabiano Caruana vor ihrem WM-Match wird nun wohl beim Sinquefield Cup im August stattfinden - Magnus akzeptierte eine Wildcard für das einzige Turnier der Chess Tour mit nur klassischer Bedenkzeit. Die Nummer 3 der Schnellschach-Weltrangliste Leinier Dominguez bekam erneut eine Wildcard für St. Louis Rapid and Blitz, aber soweit bekannt wird Garry Kasparov dieses Jahr nicht mitspielen.

Magnus Carlsen will sich wohl an Maxime Vachier-Lagrave rächen, letztes Jahr gewann der Franzose aus Verluststellung gegen Carlsen und siegte später beim Sinquefield Cup | Foto: Lennart Ootes, Grand Chess Tour 

Carlsens and Caruanas Programm vor dem WM-Match

Bei der Chess Tour in Leuven und Paris fehlte leider Weltmeister Magnus Carlsen, auch wenn laut Malcolm Pein in einem Interview ein Grund für vor allem kurze Turniere mit Schnell- und Blitzschach der Versuch war, ihn zur Teilnahme zu bewegen. Aber es ist ein WM-Jahr, und dieses Mal müssen die Tour-Stammgäste - unter der Annahme, dass Magnus sich für das Finale in London qualifiziert - an allen fünf Turnieren teilnehmen. Magnus verzichtete auf diesen vollen Terminkalender. Fabiano bereut nun vielleicht seine Entscheidung für die Chess Tour, nachdem er in Leuven und Paris Vorletzter wurde - jeweils nur vor den Wildcards Giri und Kramnik.

Eine Niederlage aus Gewinnstellung gegen Hikaru Nakamura in der letzten Runde war die "Krönung" von Fabiano Caruanas diesjährigen Ergebnissen im Schnell- und Blitzschach | Foto: Lennart Ootes, Grand Chess Tour

Damit spielen die beiden WM-Teilnehmer - soweit bekannt und bestätigt - die folgenden Turniere, Fabiano hat das vollere Programm: 

Magnus Carlsen:

  • 22. Juli – 1. August: Accentus Biel GM Turnier - 6 Spieler doppelrundig, außer ihm Mamedyarov, MVL, Svidler, Navara und Georgiadis
  • 18. – 27. August: Sinquefield Cup - Carlsen sowie die Tour-Stammgäste Caruana, Mamedyarov, So, MVL, Nakamura, Karjakin, Anand, Aronian und Grischuk spielen 9 Runden mit klassischer Bedenkzeit

Fabiano Caruana:

  • 9. – 16. August: St. Louis Rapid and Blitz
  • 18. – 27. August: Sinquefield Cup
  • 24. September – 6. Oktober: Olympiade - Titelverteidiger USA in derselben Aufstellung wie 2016: Caruana, Nakamura, So, Shankland und Robson
  • 20. – 28. Oktober: Chess.com Isle of Man International - Caruana ist derzeit Nummer 1 der Setzliste in einem sehr starken Open mit 7 aktuellen top10-Spielern sowie Aronian und Anand

Möglicherweise spielt Magnus auch bei der Olympiade am ersten Brett für Norwegen und könnte da nochmals auf Caruana treffen. Beide könnten auch beim Europacup für Vereinsteams vom 11.-19. Oktober in Halkidiki, Griechenland spielen. Das WM-Match ist dann vom 9.-28. November.

Dominguez spielt St. Louis Rapid and Blitz

Die andere Grand Chess Tour Wildcard erhielt bei St. Louis Rapid and Blitz Leinier Dominguez. Offiziell vertritt er weiterhin Kuba, wohnt allerdings seit mittlerweile einigen Jahren in den USA. Als Wildcard wurde er bei St. Louis Rapid and Blitz 2017 Sechster, zwei Plätze vor einem gewissen Garry Kasparov. Dieses Jahr gibt es nur einen Freiplatz und damit wohl keine Chance, dass der 13. Weltmeister erneut aktiv ist. 

Kein Inkrement oder Delay beim Champions Showdown garantierte wilde Zeitnotdramen | Foto: Lennart Ootes, official website

Dominguez spielte letzten November auch beim Champions Showdown in St. Louis, damals gegen Wesley So mit mehreren Zeitkontrollen. Mit 30 und 20 Minuten Bedenkzeit lag er vorne und war dabei an der vielleicht denkwürdigsten Partie der gesamten Veranstaltung beteiligt…

‌Schach ohne Inkrement ist Turbo-Curling

…hatte dann allerdings mit 10 und 5 Minuten Bedenkzeit das Nachsehen. Nach Paris belegt Leinier Platz 3 auf der Schnellschach-Liveliste hinter Carlsen und So, nach wie vor könnte er eventuell Ray Robson im olympischen US-Team ersetzen.


Zuletzt zeigte er seine Fähigkeiten mit verkürzter Bedenkzeit beim Banter Blitz Cup auf unserer spanischen Seite, nach dramatischem Halbfinalsieg gegen den spanischen GM Ivan Salgado steht er im Finale:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 5619140412
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Ich bin älter als 16 Jahre.

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.