Berichte 10.01.2018 | 08:53von Colin McGourty

Junioren-Open in Al-Ain: Harutyunian stoppt Abdusattorov und triumphiert

Der jüngste GM der Welt, der 13-jährige Nodirbek Abdusattorov, war der Star des erstmals ausgetragenen Junioren-Open in Al-Ain in den Vereinigten Arabischen Emiraten, doch der Turniersieg ging an den 20-jährigen Armenier IM Tigran Harutyunian. Teilnahmeberechtigt waren an diesem ungewöhnlichen Turnier nur Spieler unter 21 Jahren, das Preisgeld betrug stolze $25.000. Harutyunian mischte auch beim Blitzturnier ganz vorne mit, musste sich aber wegen der schlechteren Wertung mit Platz 2 hinter dem 16-jährigen Iraner Aryan Gholami begnügen.

Tigran Harutyunian (nicht aus Spanien, sondern aus Armenien!) mit dem Siegerpokal, daneben Tarek Al Taher vom Schach- und Kulturclub Al Ain und der Hauptschiedsrichter Casto Abundo | Foto: Enkhtuul Altan-Ulzii

Geschlossene Turniere für junge Talente werden recht häufig ausgetragen, doch ein Open, an dem nur Junioren teilnehmen dürfen, ist im internationalen Turnierzirkus eine echte Rarität. Das neunrundige Open in der Wüstenstadt Al-Ain wurde vom 30.Dezember bis 5.Januar ausgetragen und lockte 143 Spieler aus 11 Nationen wie Armenien, Indien und dem Iran an. Star des Turniers war der 13-jährige Nodirbek Abdusattorov aus Usbekistan, der alle notwendigen Normen erfüllt hat, um mit 13 Jahren, 1 Monat und 11 Tagen zum zweitjüngsten Großmeister ernannt zu werden. Damit ist er mehr als drei Monate jünger als Parimarjan Negi und Magnus Carlsen und wird nur von Sergey Karjakin übertroffen. Da die Titelverleihung noch nicht offiziell ist, führt ihn unser System noch als IM.

Der aktuell jüngste GM der Welt und zweitjüngste GM aller Zeiten, Nodirbek Abdusattorov | Foto: Enkhtuul Altan-Ulzii

Alle Partien des Turniers könnt ihr mit einem Klick auf das Ergebnis bzw. die Runde mit Computeranalyse nachspielen:

Nodirbek startete mit fünf Siegen, und auch in Runde 6 sah es gut aus, als er gegen die Nummer 1 des Turniers, den 19-jährigen Inder GM Ghosh Diptayan, 36.f6! auspackte:


Nach 36…gxf6 spielte Nodirbek jedoch das überstürzte 37.Lxd3, und nach 37…Dxd3 38.Dxc6 Te6! stand Schwarz nicht mehr schlechter und die Partie endete wenig später remis. Besser wäre es gewesen, mit 37.Tf1 oder 37.Tad1 den Druck zu erhöhen, anstatt den Bauern zu schlagen.

Die Nummer 1 des Turniers, Ghosh Diptayan, spielte zum Auftakt gegen Lokalmatador Ahmed Waqqas Alawlaqi | Foto: Enkhtuul Altan-Ulzii

Entscheidend für den Ausgang des Turnier was das extrem komplizierte taktische Scharmützel zwischen Tigran Harutyunian und Abdusattorov, in dem der Usbeke seine einzige Niederlage hinnehmen musste. 

Harutyunian schlug Abdusattorov mit den schwarzen Steinen | Foto: Enkhtuul Altan-Ulzii

Als Schwarzer schnappte sich Harutyunian erst mutig den Bauern auf d4 und opferte dann auch noch seine Dame:


23…Lxc3! 24.Txd8 Texd8


An dieser Stelle hatte Abdusattorov nichts Besseres, als mit 25.g3 ein Luftloch zu machen, wonach sich Schwarz konsolidieren und seinen Materialvorteil verwerten konnte. Das Problem ist, dass 25.Dxc3?, womit Weiß eine Figur schlägt und gleichzeitig das Grundreihenmatt auf a1 bzw. d1 deckt, wegen 25…Sxe4! nicht funktioniert, da der weißfeldrige Läufer nicht schlagen kann und der Läufer auf g5 fällt, da die Dame die Diagonale a1-h8 nicht verlassen darf.

In der Runde davor hatte Tigran Harutyunian bereits einen Mehrbauern zu seinem technischen Sieg gegen Aryan Gholami geführt, und seine 7,5/9 reichten am Ende, um dank besserer Wertung vor Ghosh Diptayan auf Platz 1 zu landen:


Aryan Gholami schlug gegen seinen Landsmann Masoud Mosadeghpour zurück und wurde dank minimal besserer Wertung Dritter vor Abdusattorov. Hier der Endstand an der Spitze:

Rk.SNo NameFEDRtgPts. TB1  TB2  TB3 
15IMHarutyunian Tigran K.ARM24877,50,547,06,0
21GMGhosh DiptayanIND25567,50,546,56,0
34IMGholami AryanIRI24997,00,048,06,0
42IMAbdusattorov NodirbekUZB25167,00,047,56,0
53GMMosadeghpour MasoudIRI25037,00,046,06,0
69FMDavtyan ArturARM23057,00,046,06,0
78FMDanielyan VaheARM23377,00,045,56,0
87IMMohammad Nubairshah ShaikhIND23807,00,044,56,0
910Hakobyan Hovhannes H.ARM22707,00,044,07,0
1011FMGarayev KananAZE22607,00,041,06,0
116IMMousavi Seyed KhalilIRI24596,50,045,55,0
1216WFMAsadi MotahareIRI20136,50,043,56,0
1315Poormosavi Seyed KianIRI21126,50,043,06,0
1413IMSultan IbrahimUAE21176,50,042,06,0
1517FMAhmed FareedUAE19976,50,041,06,0
1612WIMAsatryan SonaARM21716,50,039,55,0

Am Blitzturnier, das am 4.Januar ausgetragen wurde, konnte jeder teilnehmen, wie etwa die 23-jährige Mongolin WGM Enkhtuul Altan-Ulzii, die nicht nur die Fotos für diesen Bericht schoss, sondern beim Blitzen mit sieben Siegen und zwei Niederlagen den dritten Platz belegte.

Der 16-jährige Iraner Aryan Gholami gewann das Blitzturnier und wurde im Open Dritter | Foto: Enkhtuul Altan-Ulzii

Auch hier mischte Harutyunian mit sieben Siegen und zwei Remis ganz vorn mit, doch dank besserer Wertung landete der ehemalige U8-Weltmeister Aryan Gholami vor ihm:

Rk.SNo NameFEDRtgPts. TB1  TB2  TB3 
18IMGholami AryanIRI23568,00,57,046,0
25IMHarutyunian Tigran K.ARM24258,00,57,043,5
314WGMEnkhtuul Altan-UlziiMGL21627,00,07,041,5
43IMMousavi Seyed KhalilIRI24537,00,06,044,5
520Poormosavi Seyed KianIRI20006,50,06,041,5
615FMGarayev KananAZE21586,50,06,040,0
731WFMAsadi MotahareIRI16766,50,06,039,5
82IMAbdusattorov NodirbekUZB24636,50,05,043,0
922FMDavtyan ArturARM19686,00,06,046,5
1010FMDanielyan VaheARM22816,00,06,043,0
1124Andal EdmondPHI19076,00,06,042,5
127IMAli SebbarMAR24016,00,06,041,5
1329CMAl-Zaabi SultanUAE17116,00,06,040,5
144IMSakelsek TadejSLO24456,00,06,039,5
1512Mortel MarlonPHI21946,00,06,038,5
169IMKarim IsmaelMAR23106,00,06,037,5
1717Dimarucut Francis ErwinPHI21016,00,06,036,5
186GMMosadeghpour MasoudIRI24196,00,05,046,0
191GMGhosh DiptayanIND25556,00,04,043,5

Harutyunians letzter vergleichbarer Erfolg war sein Sieg beim Qualifikationsturnier zur Armenischen Meisterschaft im August, mit dem er sich einen Platz für das Titelrennen sicherte, das am kommenden Wochenende beginnt. Der neue Meister steht automatisch im armenischen Team bei der kommenden Schacholympiade.

Die richtige Schachseite, um ein solches Turnier zu verfolgen! | Foto: Enkhtuul Altan-Ulzii

Ihr könnt die Armenische Meisterschaft live auf chess24 verfolgen, allerdings wird gleichzeitig auch in Wijk aan Zee gespielt!  Masters | Challengers


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 4864518369
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Ich bin älter als 16 Jahre.

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.