Allgemein 21.12.2020 | 17:19von FM Joachim Iglesias

Große Denker: 10 Spieler, die im Schach und im Poker brillieren

Schach und Poker werden als intellektueller Sportarten anerkannt und die Metapher des "sitzenden Boxens" kann verwendet werden, um sich auf jede von ihnen zu beziehen. Es wird gesagt, dass man beide Spiele in wenigen Minuten erlernen kann, aber es ein Leben lang dauert, sie zu meistern. Irgendwie haben es einige Spieler geschafft, in beiden Disziplinen zu brillieren. 


Dieser Artikel ist der erste Teil einer Reihe, die sich mit den Ähnlichkeiten und Unterschieden zwischen Schach und Poker befasst.

Die 10 Spieler sind nach ihrem Geburtsjahr sortiert.

Dan Harrington (geboren 1945)

Dan Harrington beim WSOP | Wikipedia

Dan Harrington ist ein Beweis dafür, dass Schachspieler nicht auf den Pokerboom 2003 gewartet haben, um auf Poker umzusteigen. "Action Dan", wie er in der Pokerwelt genannt wird, ist ein amerikanischer "Nationaler Meister" und Gewinner der Massachusetts Chess State Championships 1971.

Left to right: NM Marc Lonoff, GM Ken Rogoff, NM Larry Tapper, FM Chris Chase (sitting), NM Dan Harrington and IM Norman Weinstein in 1975 | Boylston Chess Club

Harrington wurde dann professioneller Backgammonspieler, bevor er zum Poker wechselte. Er gewann eine World Poker Tour (WPT) und zwei World Series of Poker (WSOP) Titel, einschließlich des Main Events 1995, das dann als "Real World Poker Championship" angesehen wurde!

Seine Buchreihe "On Hold'em" war in den 2000er Jahren ein Muss für jeden Spieler. Harrington hat seinen Namen in der Poker Hall of Fame und seine Gewinne übersteigen 6,6 Millionen Dollar!

NB: Der "Hendon Mob" errechnet nur Gewinne in Live-Turnieren. Er gibt nicht an, wie viel ein Spieler für Buy-Ins ausgegeben hat (Startgebühren) und enthölt weder Cash Game-Gewinne noch Online-Gewinne. Die angegebene Zahl ist also nur ein Hinweis.

Ylon Schwartz (geboren 1970)

Ylon Schwartz gewinnt sein erstes WSOP Armband 2012 | Pokernews

FM Ylon Schwartz verdiente seinen Lebensunterhalt mit Schach in den New Yorker Parks. Bald widmete er sich ganztägig vielen Arten von Glücksspielen, Backgammon, Darts, Pferderennen und anderen seltsamen Wetten.

Ylon erlernte die Pokerregeln im Jahr 2000 und gewann seine ersten beiden Turniere, 12000 US-Dollar und hatte damit eine neue Karriere.

2009 wurde er 4. beim mit $3,8 Millionen dotierten WSOP Main Event. 

Im selben Jahr sagte Ylon in einem Interview der New York Times: 

Schach ist ein reineres Spiel. Es ist meine Leidenschaft. Ich liebe auch Poker, aber ich weiß nicht, wer zusammenkommt, um zum Spaß Poker zu spielen. Es steht immer was auf dem Spiel.

2012 gewann Ylon sein erstes und einziges WSOP-Armband.

Schwartz hat bei Live-Pokerturnieren 5,1 Millionen Dollar verdient und spielt nach wie vor Schach. Seine aktuelle Elozahl ist 2258.

Loek van Wely (geboren 1972)

Chess Super Grand Master Loek van Wely playing poker in 2013 | Pokernews

Der achtmalige niederländische Meister Loek van Wely spielte 25 Mal im Eliteturnier des Wijk-aan-Zee-Festivals.

Loek erreichte 2001 mit einer Spitzenbewertung von 2714 die Top 10 der Welt.

Loek verdiente sein erstes Pokergeld im Jahr 2009 und sein bestes im Jahr 2018 mit einem 4. Platz für $ 33.210, was sein Live-Gesamteinkommen auf $ 82000 anhob!

Im Jahr 2019 wurde Van Wely in den niederländischen Senat gewählt.

Almira Skripchenko (geboren 1976)

Almira Skripchenko 2009 beim WSOP | The Hendon Mob

Als Tochter von zwei Schachspieler wurde Almira Weltmeisterin in der Alterklasse U16. 

Im Jahr 2001 erzielte Almira ihren größten Erfolg mit dem Gewinn der Europameisterschaft. Nachdem die Moldauerin die französische Staatsangehörigkeit erlangt hatte, spielte sie zweimal in der gemischten französischen Meisterschaft und gewann sechsmal die französische Frauenmeisterschaft.

Zwei Schachfreunde lehrten sie in einem Taxi wie man Poker spielt. Sie eliminierte ihre beiden Lehrer auf dem Weg zum Finaltisch und entdeckte ein verstecktes Talent.

Für einige Jahre nach 2008 war Almira, in der Pokerwelt als "ChessBaby" bekannt, Teil des Winamax-Teams, neben der belgischen Pokerlegende Davidi Kitai, dem internationalen Fußballer Vikash Dhorasoo und dem französischen Sänger Patrick Bruel. Letzterer gewann ein WSOP-Armband, trug viel zur Popularisierung des Pokers in Frankreich bei und ist ein anständiger Schachspieler. Sie können ihn ein Freundschaftsspiel gegen Garry Kasparov spielen sehen [Spoiler Alert: Bruel verloren]

Almira belegte beim WPT Celebrity Invitational 2011 hinter ihrem Teamkollegen Davidi Kitai den 2. Platz für 50.000 US-Dollar. Ihr Live-Einkommen übersteigt 250.000 US-Dollar.

Eloi Relange (geboren 1976)

Eloi Relange | Vimeo

Eloi Relange war in seiner Jugend ein Schüler von Iossif Dorfman und wurde mit 18 Jahren IM und mit 22 GM.

Nachdem Eloi zwischen 1999 und 2001 als Pionier im Bereich Online-Schachkommentare gearbeitet hatte, wurde er Pokerprofi.

2005 gründete Eloi die Poker Academie, die mit mehr als 100.000 Schülern immer noch die größte Pokerschule Frankreichs ist. [NB: Ich arbeite auch für Poker Academie]

Eloi war größtenteils ein Cash-Game-Spieler und sein größter Gewinn in einem Live-Turnier waren "nur" 25.000 € im Jahr 2006, für den 2. Platz hinter Davidi Kitai.

Eloi Relange kandidiert als Kandidat für die Wahl zum Präsidenten des französischen Schachverbandes.

Jeff Sarwer (geboren 1978)

Jeff Sarwer | Pokernews.com

Jeff Sarwer gewann 1986 die U10-Schachweltmeisterschaft. 

Jeff wird im Film "Auf der Suche nach Bobby Fischer" als Jonathan Poe dargestellt, Josh Waitzkins Rivale, der sein Spiel verlor, nachdem er ein Unentschieden abgelehnt hatte. Im realen Spiel lehnte Jeff zwar das Remisangebot von Josh ab, aber das Spiel wurde trotzdem Remis, da sich am ende zwei nackte Könige gegenüberstanden.

Schon in jungen Jahren gab er das Schachspiel auf und wurde im Poker berühmt, wo er bei Live-Turnieren rund 800.000 Dollar gewann!

Jeff feierte 2015 ein schnelles Comeback im Schach und erreichte eine Höchstelo von 2344.

Jennifer Shahade (geboren 1980)

Jennifer Shahade | Saint Louis Chess Club

Jennifer Shahade wurde in eine Schachfamilie mit einem FM-Vater, Mike, und einem IM-Bruder, Greg, geboren.

Jenn gewann die US-Frauenmeisterschaft zweimal, 2002 und 2004,  und wurde 2005 WGM.

Um Mädchen zum Schachspielen zu bewegen, schrieb sie zwei Schachbücher: "Chess Bitch: Frauen im ultimativen intellektuellen Sport" und "Play Like a Girl: Tactics von 9Queens".

Jennifer untersucht auch die Geschlechterdynamik im Schach mit Werken wie "Not Particular Part Beautiful" oder "Naked Chess".

2014 gewann Jennifer ein chinesisches Poker HighRoller-Turnier in Prag mit einem Preis von 100000 € und wurde Botschafterin für Pokerstars. Sie hat $350000 Live-Einnahmen.

Jennifer arbeitet regelmäßig als Schachveranstalterin, insbesondere für den Saint Louis Chess Club, und trägt aktiv zur Popularität ihrer beiden Leidenschaften bei.

Alexander Grischuk (geboren 1983)

Alexander Grischuk beim WSOP Main Event 2010 | pogonina.com

Super-Großmeister Alexander Grischuk braucht offensichtlich keine Vorstellung bei chess24!

Einige von euch erinnern sich vielleicht sogar an ein Interview für Soviet Sport von 2017, das wir übersetzt haben.

Auf die Frage: "Vor einigen Jahren haben Sie gesagt, dass Poker Ihr zweiter Beruf geworden ist. Steht diese Aussage noch?"

Antwortete Sasha: 

Nicht mehr. Wenn Sie nun Erfolg im Poker haben wollen, müssen Sie Ihr ganzes Leben darauf verwenden. Sie können nicht einfach auftauchen und spielen, auch nicht im Internet, da das Niveau der Spieler so stark gestiegen ist. Daher könnte man sagen, dass Poker in der Vergangenheit liegt.

Es stellte sich heraus, dass es ein Bluff von Sasha war!

In diesem Jahr fand die WSOP aufgrund der COVID-Krise erstmals online statt. Sasha machte nicht weniger als 8 Cashes, einschließlich eines 6. Platzes für $30000!

Mit seinem einzigartigen Sinn für Humor fand Sasha während eines Live-Kommentars für chess24 eine Analogie zwischen Poker und der Schachweltmeisterschaft 2018:

Dan Smith (geboren 1989)

Dan Smith, spielt mit Schwarz gegen Fedor Holz, der einer der besten Pokerspieler aller Zeiten ist und auch Schach spielt. Beide zusammen gewannen mehr als $68 Millionen in Pokerturnieren! | Pokercentral

Dan Smith erreichte mit 16 eine Elozahl von 2100, konzentrierte sich aber zu diesem Zeitpunkt bereits auf Poker, in dem er ab dem Alter von 18 Jahren eine Vollzeitkarriere verfolgte.

Seitdem hat sich Dan Smith zu einem der absolut besten Pokerspieler aller Zeiten entwickelt!

  • Sein erstes Preisgeld waren 100000 US-Dollar für einen 1.Platz im Jahr 2008
  • 2012 nahm er an einem $100.000 Buy-In-Turnier teil und belegte den 1. Platz für $1 Million.
  • 2014 gewann er ein weiteres $ 100.000 Buy-In-Turnier, diesmal für $2 Millionen.
  • Im September 2014 belegte er im Global Poker Index Platz 1 
  • Im Jahr 2018 spielte Dan ein Rekord-Buy-In-Turnier im Wert von 1 Million US-Dollar und belegte den 3. Platz für 4 Millionen US-Dollar.
  • Derzeit ist er Fünfter auf der All Time Money List mit einem Live-Gewinn von mehr als 36 Millionen US-Dollar!

James Obst (geboren 1990)

James Obst at the 2018 WSOP | The Hendon Mob

James Obst war ein talentierter junger Schachspieler, der mit 15 Jahren eine Bewertung von 2100 erreichte und an einigen Jugend-Weltmeisterschaften teilnahm. 

Er begann mit 14 Jahren Poker zu spielen und war mit 19 Jahren als "der australische Teenager bekannt, der aus seinem Schlafzimmer 1,5 Millionen Dollar im Online-Poker gewonnen hat".

Im Jahr 2016 spielte James einen legendären Fold mit einem Full-House gegen einen Straight Flush spät in einem WSOP Main Event. Nachdem James Chips gespart hatte, die alle anderen verloren hätten, wurde er 13. für $ 428k.

Obst gewann seine erste WSOP 2017 für 265.000 US-Dollar und sein Live-Gewinn hat inzwischen 3 Millionen US-Dollar erreicht!


Wir werden in Kürze Pokerturniere mit GM Jan Gustafsson, GM Laurent Fressinet und anderen in Zusammenarbeit mit Partypoker organisieren. Wenn Sie weitere Informationen erhalten möchten, senden Sie eine E-Mail an marketing@chess24.com oder hinterlassen Sie unten einen Kommentar!


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 2

Guest
Guest 12168164072
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options