Berichte 10.02.2015 | 09:29von chess24 staff

GRENKE Classic: Carlsen gewinnt das Armageddon

Magnus Carlsen hat das GRENKE Chess Classic gewonnen, nachdem er Arkadij Naiditsch in einer spektakulären Entscheidungspartie schlug. Dabei bekamen wir nicht nur großes Schach, sondern auch wahnsinnig amüsante Kommentare von Levon Aronian, Fabiano Caruana, Peter Heine Nielsen und natürlich dem regulären Kommentatorenteam, Nigel Short und Jan Gustafsson zu hören. Schaut euch die vollständige Kommentierung unten an.

Magnus Carlsen schafft es wieder einmal! | Foto: Georgios Souleidis, Offizielle Webseite

GRENKE Chess Classic Runde 7 Ergebnisse

Rtg NameResultName Rtg
2738Adams Michael1 - 0Anand Viswanathan2797
2706Naiditsch Arkadij½ - ½Aronian Levon2777
2865Carlsen Magnus½ - ½Bacrot Etienne2711
2594Baramidze David½ - ½Caruana Fabiano2811

Wir berichten später im Detail über die gesamte letzte Runde; für den Moment reicht es einfach, dass sowohl Arkadij Naiditsch (gegen Levon Aronian) als auch Magnus Carlsen (gegen Etienne Bacrot) sich in Stellungen, in denen sie gute Gewinnchancen hatten, mit Remis begnügen mussten. Die einzige entschiedene Partie war Michael Adams' Sieg über Viswanathan Anand, während Fabiano Caruana sich in der gleichen Situation wiederfand, in der er beim 2013 GRENKE Chess Classic gewesen war – er musste eine komplizierte Stellung in der letzten Partie des Tages gewinnen, um bei den Entscheidungspartien im Schnellschach dabeizusein. 

Er hat es nicht ganz geschafft, also waren es Carlsen und Naiditsch, die punktgleich mit 4,5/7 auf dem ersten Platz lagen und den letzten Kampf austragen sollten.

Rk. NameFEDRatingPoints Winsrtg+/-
1Carlsen MagnusNOR28654.53-2.1
2Naiditsch ArkadijGER27064.5214.7
3Adams MichaelENG27384.026.3
4Caruana FabianoITA28114.01-1.5
5Aronian LevonARM27773.51-2.8
6Bacrot EtienneFRA27113.504.3
7Anand ViswanathanIND27972.51-15.0
8Baramidze DavidGER25941.50-3.9

Gehen wir das Aufeinandertreffen Runde für Runde durch, mit den Kommentaren und ein bisschen Twitter-Action:

1. Schnellschach-Partie (10m + 2s): Carlsen 1-0 Naiditsch (nachspielen)

Es war 10 Uhr abends nach einem sehr langen Tag, aber eine finale Entscheidungspartie war genau das, was Schachfans auf der ganzen Welt sich wünschten.

‌"Zeit, sich Popcorn zu schnappen und die Carlsen-Naiditsch-Entscheidungspartie um den 1. Platz beim #GrenkeChess anzuschauen! ;)"

Zunächst sah es nach einem Routine-Sieg für Magnus aus...

‌"Aronian: 'Ich kenne diese Stellungen, denn ich hatte sie mit Schwarz!'"

Sollte für Magnus alles so einfach sein?

2. Schnellschach-Partie (10m + 2s): Naiditsch 1-0 Carlsen (nachspielen)

Nein! Nach einer Eröffnung, die für die deutsche Nummer Eins völlig schiefgelaufen zu sein schien, brach Naiditsch auf einmal in einem wilden Mittelspiel, bei dem beide Spieler nur noch Sekunden hatten, entscheidend durch. Und dann wurde das Play-Off etwas wirklich Besonderes.


‌"#GrenkeChess-Kommentator @nigelshort schüttet sich etwas mehr Wein ins Glas, es ist fast vorbei. :)"

"Carlsen gibt auf! Naiditsch gleicht aus auf 1-1. Jetzt zwei Blitzpartien. Yay!"

1. Blitzpartie (5m + 2s): Carlsen 1/2 – 1/2 Naiditsch (nachspielen)

Es war eine erstaunlich gute Partie für Blitzschach, in der Naiditsch sehr trickreich spielte, um sich in einer komplexen Stellung über Wasser zu halten.


‌"Carlsen 1/2 - 1/2 Naiditsch: 'Eine brillante Partie für eine solche Zeitkontrolle' (Aronian)"

2. Blitzpartie (5m + 2s): Naiditsch 1/2-1/2 Carlsen (nachspielen)

Eine wilde Berliner Verteidigung, in der zunächst Naiditsch und dann Carlsen alles taten, was sie konnten, um uns eine Armageddon-Partie vorzuenthalten! Am Ende war ein Remis das passende Ergebnis.


‌"Letzte Partie?"

"Nigel Short: Glaubt ihr an eine Wiedergeburt? Wenn nicht, wieso verbringt ihr dann eure knappe Zeit auf der Erde damit, euch die Berliner Mauer anzuschauen?"

"Auf geht's, Magnus! Ich bin nur deinetwegen und wegen der lustigen Kommentatoren wachgeblieben!"

Peter Svidler: "Furchtbar traurig, dass ich einige der brillantesten Schachkommentare aller Zeiten verpasse! Gut gemacht #c24live - ich wünschte, ich wäre dabei..."

"Aronian fragt die ganze Zeit 'warum'... Es gibt kein Warum! Es ist Blitz!!"

"Lustigstes Zitat des Abends @nigelshortchess: 'Ich denke, beide Spieler verdienen es, zu verlieren.'"

"Aua! So eine Wunderparade von Naiditsch! Ich denke, es wird bald ein Armageddon geben. Perfekt für die Zuschauer ;)"

Armageddon: Carlsen 1-0 Naiditsch (nachspielen)

Magnus Carlsen hatte die weißen Steine und mehr Zeit, musste jedoch gewinnen. War es Vorteil Naiditsch? Vielleicht nicht...

‌"Nebenbei bemerkt, Grischuk, der die eine oder andere Sache über Blitzpartien kennen dürfte, wählt in Armageddon-Partien immer Weiß"

Ausnahmsweise verpasste Arkadij ein paar Tricks und Magnus gelang es, stilvoll durchzubrechen:

Also hat Weltmeister Magnus Carlsen sich seinen zweiten Superturnier-Sieg im Jahr 2015 geschnappt, und es ist erst Anfang Februar. Dieser Triumph stellt ihn wohl auf eine Stufe mit den Superturnier-Titeln von Vladimir Kramnik und Viswanathan Anand.

‌"Auf Wiedersehen aus Baden-Baden! Wir hoffen, euch hat die Show gefallen!"

Bleibt dran für mehr Infos über das GRENKE Chess Classic hier auf chess24, und macht euch keine Sorgen über eine lange Wartezeit bis zum nächsten Superturnier - Zürich (Caruana, Anand, Kramnik, Aronian, Nakamura, Karjakin) startet bereits diesen Freitag mit einem Blitzturnier!

Siehe auch:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 9

Guest
Guest 5274473821
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Ich bin älter als 16 Jahre.

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.