Allgemein 22.02.2018 | 10:00von Colin McGourty

GRENKE Chess Classic mit Carlsen

Magnus Carlsen führt das Teilnehmerfeld des 2018 GRENKE Chess Classic an, das am 31. März beginnt - nur 3 Tage nach dem Ende des Berliner Kandidatenturniers. Er wird versuchen, den Titel von Aronian zurück zu erobern, wobei diesmal neben Caruana und MVL auch Anand mitspielt, in einem Turnier mit nun 10 Spielern. Vor dem Kandidatenturnier auch das Tal Memorial mit Schnell- und Blitzschach und einem Weltklassefeld, unter anderem Mamedyarov, Kramnik, Nakamura und Anand. Ausserdem wurde zuletzt bestätigt, dass Nakamura, Caruana und So an der US-Meisterschaft im April teilnehmen werden.

Chess24 wird erneut die GRENKE Chess Live Show produzieren - letztes Jahr landete Aronian satte 1.5 Punkte vor Carlsen und Caruana | Foto: Lennart Ootes 

Das wie immer sehr starke Aeroflot Open läuft bereits, mit einer attraktiven Mischung aus (bereits) etablierten Stars (Fedoseev, Vidit, Andreikin...) und Top-Junioren (Artemiev, Esipenko, Firouzja, Sarin, Praggnanandhaa, Abdusattorov...), aus Deutschland Bluebaum und Svane. Der Sieger qualifiziert sich für das Superturnier in Dortmund im Juli - aber natürlich müssen wir nicht so lange warten, um die Weltelite am Brett zu sehen. Einige werden wohl dieses Wochenende in der Bundesliga spielen, vor dem Kandidatenturnier ab dem 10. März haben wir auch das vor kurzem angekündigte Tal Memorial vom 2.-5.3. in Moskau.

Der Sieg beim Tal Memorial 2016 war wohl der bisher grösste Erfolg für Ian Nepomniachtchi | Foto: Eteri Kublashvili, Russischer Schachverband

Seit der ersten Auflage 2006 definierte das Tal Memorial den gegenwärtigen Standard für Superturniere: einrundiges Turnier mit 10 Weltklassespielern. Die letzten Jahre wurde es allerdings nicht immer ausgetragen, 2014 ein Blitzturnier und 2016 das alte Format mit klassischer Bedenkzeit. Diese Auflage ist im Schnell- und Blitzschach - sie konnten Mamedyarov, Kramnik und Karjakin überzeugen, sich so für das Kandidatenturnier aufzuwärmen:

PlayerFEDWorld rankingRating (Feb 2018)
1Shakhriyar Mamedyarov2nd2814
2Vladimir Kramnik3rd2800
3Hikaru Nakamura8th2781
4Viswanathan Anand9th2779
5Alexander Grischuk12th2767
6Sergey Karjakin13th2763
7Peter Svidler14th2760
8Ian Nepomniachtchi16th2751
9Boris Gelfand45th2697
10Daniil Dubov47th2694

Speziell erwähnen wir Daniil Dubov, der kurz nach seiner enttäuschenden letzten Partie beim Tradewise Gibraltar Masters das Qualifikationsturnier mit 4 Spielern um den letzten Teilnehmer-Platz dominierte. Er riskierte viel und brauchte das nötige Glück, dabei hatte er das Glück des Tüchtigen oder Mutigen. Er besiegte alle Rivalen im ersten Durchgang und hatte am Ende doppelt so viele Punkte wie seine ersten "Verfolger":


Hier sind die Partien:

Dubovs Aufstieg ging beim Qualifikationsturnier am 18. Februar weiter | Foto: Eteri Kublashvili, Russian Chess Federation

Alle Details das Turniers im Moskauer Museum Russischer Impressionisten wurden noch nicht veröffentlicht: die ersten drei Tage jedenfalls Schnellschach dieser 10 Spieler, am letzten Tag ein Blitzturnier mit weiteren Teilnehmern.

Das Berliner Kandidatenturnier ist natürlich DER schachliche Höhepunkt am Horizont. Chess24 wird es live übertragen und mit einem grossartigen Team kommentieren. Dazu jedoch später mehr.... .


In Schatten des Kandidatenturniers stark besetzte Turniere im Schweizer System - das GAMMA Reykjavik Open (6.-14. März) mit den Elo-Favoriten Pavel Eljanov and Richard Rapport (keine deutsche Grossmeister angemeldet), sowie die Europäische Einzelmeisterschaft in Batumi, Georgien (17.-28. März) mit bisher sieben 2700+ Spielern…

No. NameFEDRtg
1GMNavara DavidCZE2745
2GMJakovenko DmitryRUS2744
3GMWojtaszek RadoslawPOL2735
4GMIvanchuk VassilyUKR2731
5GMMamedov RaufAZE2709
6GMMatlakov MaximRUS2709
7GMNaiditsch ArkadijAZE2705

…und 67 (!) 2600+ Spielern, Turnierziel für viele wohl eher Weltcup-Qualifikation als Titel oder Medaille. Teilnehmende deutsche GMs: Meier, Fridman, Bindrich, Svane, Donchenko, Huschenbeth, Kunin und Wagner (sowie Sprenger, der den GM-Titel demnächst offiziell erhält).

Nur eine kurze Spitzenschach-Atempause nach dem Kandidatenturnier: Vor kurzem wurde verkündet, dass das GRENKE Chess Classic dieses Jahr ebenfalls wieder stattfindet… möglicherweise trifft Weltmeister Magnus Carlsen auf seinen neu gekrönten Herausforderer, da GRENKE-Titelverteidiger Levon Aronian und Fabiano Caruana beide mitspielen. Das Teilnehmerfeld ist dasselbe wie 2017, nur grösser - mit Vishy Anand und GRENKE Open Sieger 2017 Nikita Vitiugov nun 10 Spieler:

PlayerFEDWorld rankingRating (Feb 2018)
1Magnus Carlsen1st2843
2Levon Aronian5th2797
3Maxime Vachier-Lagrave6th2793
4Fabiano Caruana7th2784
5Viswanathan Anand9th2779
6Nikita Vitiugov26th2732
7Arkadij Naiditsch41st2705
8Hou Yifan96th2654
9Georg Meier109th2647
10Matthias Bluebaum138th2635

Das ist eine grossartige Nachricht für Schachfans, dadurch zwei weitere Runden. Wie zuvor werden die ersten drei Runden parallel zum GRENKE Chess Open über Ostern in Karlsruhe ausgetragen, danach die (nun sechs) verbleibenden Runden in Baden-Baden. Wiederum produziert chess24 die Live-Show, gute Chancen das Jan Gustafsson erneut das Kommentatorenteam anführt.

Wir können zum Rest des Jahres nicht alle Details nennen  – dafür gibt es den 2018 Chess Calendar – aber am Ende dieser Kombi-Vorschau noch die Teilnehmer(innen) der US-Meisterschaften 2018 vom 18.-30. April in St. Louis. Die gute Nachricht ist, dass die 3 Elitespieler Caruana, Nakamura und So wieder am Kampf um den ersten Preis von 50,000$ im offenen Turnier mit 12 Spielern teilnehmen: Caruana, Nakamura, So, Onischuk, Robson, Shankland, Akobian, Xiong, Zherebukh, Izoria, Lenderman, Liang.

Das Damenturnier ebenfalls mit sehr starkem Feld, neu darunter Dorsa Derakhshani nach ihrem Verbandswechsel Iran-USA: Krush, Zatonskih, Abrahamyan, Paikidze, Foisor, Yu, Wang, Feng, Sharevich, Derakhshani, Gorti, Goletiani.

Wesley So und Sabina Foisor wollen beide ihre Titel verteidigen | Foto: USChessChamps

Um keine Schachturniere zu verpassen, schaut regelmässig auf unsere Live-Übertragungen!

Siehe auch:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 1

Guest
Guest 5254412668
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Ich bin älter als 16 Jahre.

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.