Berichte 12.07.2022 | 15:51von Colin McGourty

FTX Road to Miami: Ein guter Tag für Ju Wenjun und Sam Sevian

Schachweltmeisterin Ju Wenjun schlug Richard Rapport, Sam Shankland und Wei Yi und kletterte nach Tag 2 des FTX Road to Miami in den Qualifikationsbereich. Teimour Radjabov stieg freiwillig aus dem Turnier aus, nachdem er in fünf Partien nur ein Remis erreicht hatte, während Sam Sevian all seine Partien gewann und damit die Führung übernahm.

Sam Sevian schlug Levon Aronjan − es war ein guter Tag für den jungen Amerikaner.

Du kannst alle Partien des FTX Road to Miami − dem 5. Event der mit 1,6 Millionen Dollar dotierten Meltwater Champions Chess Tour − einsehen, indem du sie in nachfolgender Liste anklickst:

Und hier der Live-Kommentar des Tages von Kaja Snare, Jovanka Houska und David Howell...

...und der von Peter Leko und Lawrence Trent.

An Tag 2 des FTX Road to Miami kam es zu einem Wechsel an der Spitze: Sam Sevian liegt nun auf Platz 1:


Teimour Radjabov steigt aus

Das Kandidatenturnier in Madrid hatte Teimour Radjabov auf spektakuläre Weise zu Ende gebracht, indem er die Hoffnungen von Hikaru Nakamura und Ding Liren auf den Turniersieg zerstörte und in der letzten Runde Richard Rapport schlug, um auf dem dritten Platz zu landen.

Der aserbaidschanische Star konnte diesen Schwung jedoch nicht in das FTX Road to Miami mitnehmen, da er am ersten Tag gegen Jan-Krzysztof Duda, Arjun Erigaisi und Ju Wenjun verlor und nur einen einzigen Punkt für ein 14-zügiges Remis gegen Shakhriyar Mamedyarov erhielt. Er begann Tag 2 gegen Anish Giri und brach in einer Stellung mit einem Bauern weniger einfach zusammen, obwohl es so aussah, als hätte er gute Chancen, die Stellung zu halten.

Teimour gab hier auf und bat prompt darum, sich aus dem Turnier zurückziehen zu dürfen, da er sich unwohl fühlte. Wir hoffen, er wird bald wieder gesund!

Teimours Rückzug bedeutet, dass alle seine Gegner, einschließlich Mamedyarov, nun 3 Punkte und $750 für einen Sieg in ihren Partien gegen ihn erhalten werden.

Ju Wenjuns spektakulärer Tag

Ju Wenjun hatte einen spektakulären Tag beim FTX Road to Miami

Teimours Entscheidung schmälert nicht die Leistung von Ju Wenjun, die in der letzten Runde von Tag 1 eine tolle Partie gegen Teimour spielte und diese Form auch an Tag 2 beibehalten konnte.


Der erste Gegner war Richard Rapport, dessen Risikobereitschaft mit den schwarzen Steinen nach hinten losging. Ju Wenjun hätte bereits im Mittelspiel gewinnen können, fand aber stattdessen eine schöne Endspieltaktik, um die Partie zu beenden. Dies war der entscheidende Moment:


59.Lxf8! Kxa7 60.Lc5+ − und Richard gab auf, bevor er es mit einer neuen Dame auf f8 zu tun bekam.

Radek Wojtaszek schlug Ju in der nächsten Runde mit einer ruhigen Eröffnung, aber die Schachweltmeisterin kämpfte sich in der nächsten Partie nach einer rätselhaften taktischen „Lösung von Sam Shankland zurück.


Anstatt den Springer zu ziehen oder zu verteidigen, entschied er sich für 31...Txa4? 32.Txd6+ Ke7, wobei der Turm nach 33.Tc6 Kd7 herumgejagt wird und es eigentlich Remis sein sollte − aber warum sollte man das tun? Wenjun hatte etwas viel Besseres: 33.Td7+!

Sam gab auf, da die Partie mit 33...Kxd7 34.Lb5+ vorbei sein würde und Weiß ansonsten eine ganze Figur mehr hätte.

Das war aber noch nicht alles, denn in der letzten Runde des Tages gewann Ju Wenjun eine komplexe Partie gegen ihren chinesischen Kollegen Wei Yi − ein Spieler, von dem Peter Leko sagte, dass er ihn in den letzten 1,5 Jahren beeindruckt hätte, und dem er zutraut, in naher Zukunft wieder in die Top 10 zu kommen.

Der Zug 30...Te8! anstelle von c3 war eine brillante, unerwartete Entscheidung von Ju Wenjun, da Wei Yi nur noch 16 Sekunden auf der Uhr hatte.


Es stellt sich heraus, dass Weiß eine Lösung hat: 31.Tg4!, wonach 31...Sxg4? wegen 32.Df7+ verliert. 

Das wäre wahrscheinlich ein Remis gewesen, aber es war ein Zug, der mit so wenig Zeit auf der Uhr unglaublich schwer zu finden war, und so stand Ju Wenjun nach 31.Tg1 Tdxe5! auf Gewinn. Sie spielte stark weiter und brachte einen weiteren Sieg nach Hause.

Ju Wenjun blieb danach bescheiden:.

Ich bin irgendwie überrascht, dass ich dieses Mal viel besser spiele als bei früheren Gelegenheiten, und ich denke, dass meine Gegner möglicherweise gegen mich eher auf Sieg spielen und deshalb ein unklares Spiel wählen, was mir gewisse Chancen verschafft.

Sam Sevian übernimmt die Führung

Sam gewann in dieser Runde zwei völlig überzeugende Partien mit den schwarzen Steinen und schlug dann Levon Aronjan, nachdem der Armenier, der jetzt die USA vertritt, in einer ausgeglichenen Stellung zu viel Druck gemacht hatte.

Arjun Erigaisi übernahm derweil den 2. Platz, nachdem er drei Partien gewonnen und eine remis gespielt hatte. Einmal mehr zeigte er gute taktische Fähigkeiten und Einfallsreichtum.

Anish Giri konnte mit drei Siegen und einem Remis mit Erigaisi mithalten, darunter ein − wie Peter Leko es nannte − positionelles Meisterwerk gegen Radek Wojtaszek, während die letzte Partie des Tages ein vernichtendes Najdorf gegen Sam Shankland war. Sam hatte einen miserablen Tag und erreichte nur ein Remis.

Ein weiterer Spieler, der seine Sache sehr gut macht, ist Jan-Krzysztof Duda, der zwei Siege und zwei Remis an den ersten beiden Tagen verbuchen kann.


Der Kampf um die Qualifikationsplätze wird sowohl am als auch abseits des Brettes spannend sein. Hans Niemann begann Tag 2 mit einem vernichtenden Sieg gegen Leinier Dominguez, bei dem eine geopferte Dame die Partie beendete.

Danach twitterte er…

...und verlor prompt die nächsten drei Partien. 

Anish Giri, der auf Twitter einen laufenden Kampf gegen Hans führt, postete...

…und gönnte sich noch einen weiteren Spaß:

Es bleibt spannend.

Verpasse nicht Tag 3 der FTX Road to Miami, an dem weitere vier Runden gespielt werden, bevor am Mittwoch die letzten drei Runden der Vorrunde stattfinden.

Das ganze Turnier kannst du hier auf chess24 in unserem Stream immer ab 18 Uhr live verfolgen.

Siehe auch:



Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 17552902097
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options