Allgemein 01.09.2017 | 09:56von Colin McGourty

FIDE-Weltrangliste: So & MVL tauschen die Plätze

Magnus Carlsen bleibt die Nummer 1 der FIDE-Weltrangliste. Zum 75. Mal nimmt er die offizielle Spitzenplatzierung ein. Bei 69 dieser Auswertungen blieb er seit Juli 2011 ununterbrochen auf dem ersten Platz. Mit 2827 beläuft sich seine Führung auf 23 Punkte zum Zweiten. Durch die Teilnahme am Sinquefield-Cup wechselten Wesley So und Maxime Vachier-Lagrave ihre Platzierungen. MVL konnte mit +3 Punkten in dem Turnier einige Wertungspunkte gutmachen. So dagegen verlor mit -3 Punkten 18 Wertungspunkte. Bassem Amin, Nigel Short und Hou Yifan kletterten die Liste hinauf und Garry Kasparov hat zum ersten Mal seit 2005 wieder offizielle Wertungszahlen.

Keiner konnte damit rechnen, dass der Sieg von MVL gegen So in der ersten Runde eine Tendenz für das gesamte Turnier einleitet. | Foto: Lennart Ootes, Grand Chess Tour

Die FIDE-Weltrangliste im September 2017 bestätigt den Schaden, der einigen Top-10-Spielern bei dem Sinquefield-Cup zugefügt wurde. Zum einen tauschten MVL und Wesley So die Plätze, doch haben vor allem die Größen aus den USA, Fabiano Caruana und Hikaru Nakamura, einen Abstieg um drei Plätze erlitten. Sie landeten auf dem 5. beziehungsweise 10. Platz. Hier seht ihr die Veränderungen in der Tabelle bis zur 2700-Marke:


Wesley So ist so stark abgesunken wie sonst keiner in den Top 100. David Navara (-17) und Anton Korobov (-16) mussten zumindest ähnliche Rückschläge hinnehmen. Einer der aufstrebenden Spieler ist Bassem Amin. Er entschied die Abu Dhabi Masters für sich und machte deshalb einen Sprung im Rating um 19 Punkte auf 2699. Der Ägypter steht kurz davor der erste afrikanische Großmeister mit einer Wertungszahl von mindestens 2700 zu werden. Auch Nigel Short, der gegen Amin in der letzten Runde remisiert hatte, platziert sich im Alter von 52 Jahren nur knapp unterhalb der 2700-Marke.

‌"47. der Welt zu sein ist kein schlechtes Ergebnis für einen alten Knacker wie mich."

Den höchsten Zugewinn an Wertungspunkten verzeichnete der Ukrainer Yuriy Kuzubov. Er bekam durch seine Leistung in der spanischen und türkischen Liga ganze 36 Wertungspunkte dazu. Mit seinen 2688 wird er damit zum Favouriten in der ersten Runde des anstehenden Weltpokals gegen Sergei Zhigalko (2642). Ähnlich erfolgreich war Hou Yifan, die 18 Punkte hinzugewann und damit an 26 Spielern vorbeizog. Ihr großartiger Auftritt in Biel verhalf ihr zu 2670 Wertungspunkten. 

Hou Yifan hatte sich in Biel so fantastisch präsentiert wie es selten einer weiblichen Teilnehmerin gelang. Im Weltpokal kann sie ebenso glänzen und könnte schon in Runde 2 auf Levon Aronian treffen! | Foto: Biel International Chess Festival

In der ersten Runde des Weltpokals tritt sie gegen Kacper Piorun (2644) an. An dieser Stelle sollte erwähnt werden, dass die Teilnehmerliste des Weltpokals anhand der Rangliste von August 2017 erstellt wurde. Wesley So nimmt dem entsprechend als Zweitplatzierter teil und kann daher nur im Finale auf Magnus Carlsen treffen.

Anna Muzychuk steigt unter den Frauen auf Platz 2 auf

Hou Yifan führt mit 94 Punkten Differenz zur neuen Zweitplatzierten Anna Muzychuk die Liste der Frauen an. Ju Wenjun fällt einen Platz zurück. Durch Erfolge in der türkischen Liga zog Muzychuk an ihr vorbei. Die 20-jährige Lei Tingjie überzeugte im Cellavision Chess Cup und im Riga Technical University Open. Somit konnte sie in die eine Platzierung in der Top 10 einnehmen.

RankNameTitleCountryRatingGamesB-Year
 1 Hou, Yifan g CHN 2670 9 1994
 2 Muzychuk, Anna g UKR 2576 12 1990
 3 Ju, Wenjun g CHN 2574 4 1991
 4 Koneru, Humpy g IND 2557 0 1987
 5 Kosteniuk, Alexandra g RUS 2552 0 1984
 6 Muzychuk, Mariya g UKR 2544 0 1992
 7 Cmilyte, Viktorija g LTU 2542 0 1983
 8 Lagno, Kateryna g RUS 2541 4 1989
 9 Lei, Tingjie g CHN 2534 17 1997
 10 Harika, Dronavalli g IND 2528 9 1991

Die Großmeisterin aus China hat ihren Abstand in der Weltrangliste der Mädchen auf 56 Wertungspunkte ausbauen können. Sie ist auf Platz 43 in der gesamten Liste der Nachwuchsspieler.

Um Wei Yi ist es etwas still geworden, seitdem er in Danzhou gewann. Kann er erneut auf sich aufmerksam machen, indem er sich im Weltpokal für das Kandidatenturnier qualifiziert? | Foto: cca.imsa.cn

Weniger Veränderungen gab es in der Rangliste der Nachwuchsspieler. In der Top 10 haben lediglich Sam Sevian und Grigoriy Oparin die Plätze getauscht. Zu beachten ist aber der Abstieg von Jan-Krzysztof Duda auf unter 2700 Wertungspunkte. Er lässt Wei Yi alleine:

RankNameTitleCountryRatingGamesB-Year
 1 Wei, Yi g CHN 2748 4 1999
 2 Duda, Jan-Krzysztof g POL 2698 7 1998
 3 Artemiev, Vladislav g RUS 2692 0 1998
 4 Bluebaum, Matthias g GER 2633 7 1997
 5 Xiong, Jeffery g USA 2633 0 2000
 6 Oparin, Grigoriy g RUS 2616 4 1997
 7 Sevian, Samuel g USA 2610 9 2000
 8 Van Foreest, Jorden g NED 2607 9 1999
 9 Gledura, Benjamin g HUN 2600 9 1999
 10 Svane, Rasmus g GER 2595 7 1997

Kasparov ist zurück

Garry Kasparov behielt die 2812 in der Wertungsliste seit seinem Rücktritt 2005. Die Zahl bleibt aber inaktiv. Durch seine Teilnahme am St. Louis Rapid- und Blitzturnier hat er dennoch eine gültige Wertungszahl für diese Disziplinen.

Im Schnellschach ist er 13. mit 2783. Im Blitz ist er sogar die Nummer 9 der Welt mit 2801 Wertungspunkten:

RankNameTitleCountryRatingGamesB-Year
 1 Carlsen, Magnus g NOR 2948 0 1990
 2 Karjakin, Sergey g RUS 2889 18 1990
 3 Aronian, Levon g ARM 2863 18 1982
 4 Nakamura, Hikaru g USA 2857 18 1987
 5 Vachier-Lagrave, Maxime g FRA 2853 0 1990
 6 Shkuro, Iuri g UKR 2828 0 1982
 7 Andreikin, Dmitry g RUS 2815 0 1990
 8 Nepomniachtchi, Ian g RUS 2810 18 1990
 9 Kasparov, Garry g RUS 2801 18 1963
 10 Grischuk, Alexander g RUS 2801 0 1983

Die große Frage ist, werden die besten Spieler der Welt ihre Wertungszahlen für September 2017 verbessern können? Sie müssen sich im Weltpokal beweisen. Es wird vor allem interessant sein, ob Magnus Carlsen nur versuchen wird die nächsten Runden zu erreichen, oder ob er jede Partie für sich entscheiden möchte, um seine Wertungszahl nicht zu verschlechtern. Wir werden es bald erfahren!


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 3

Guest
Guest 6615206757
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Ich bin älter als 16 Jahre.

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.