Allgemein 09.04.2021 | 08:52von Fuxia Scholz

DSB-Kader Tag 3: Rasmus Svane gewinnt zweimal

Nur Siege für Weiß bei den Frauen, die Svane-Brüder driften nach einer dramatischen Partie in der Tabelle auseinander, lehrreiche Endspiele … unser Bericht zum dritten Tag der DSB-Kader Challenge.

Rasmus Svanes Sieg gegen seinen kleinen Bruder war ein wichtiger Schritt zur Tabellenspitze. Foto: Frank Hoppe schachbund.de


Frauen


An diesem Tag sahen wir vier Siege für Weiß: Jana Schneider hatte gegen Fiona Siebers Najdorf eine ausgeglichene Stellung mit viel taktischem Potential, die ganz plötzlich sehr einseitig wurde: 20…e3?



Das funktionierte nicht: Nach 21.fxe3 Lxg3 22.hxg3 Dxg3 kam 23.Tf3 mit Tempo auf die Dame. 23…Dh4 24.Tbf1 und da hatte Weiß eine schöne Linie und viel Druck auf den schwarzen f-Bauern, der kurz darauf auch fiel. Sieben Züge später hatte Weiß ein Matt in 9 Zügen.

In der Partie Annmarie Mütsch gegen Luisa Bashylina, Sizilianisch/O'Kelly Variation, gab es ein instruktives Endspiel. Das war völlig ausgeglichen bis zu dieser Stellung:



Hier muss Schwarz Ke7 spielen und den Bauern mit dem König blockieren, dann ist alles gut. Das war freilich im 37. Zug, die Zeit schon etwas knapp … und wir sahen 37…Th2? Der Turm konnte zwar den Bauern blockieren, war dort aber gebunden. Als der schwarze König zu Hilfe kam, konnte Weiß die drei Bauern auf dem Königsflügel abräumen, und das war es dann.

Die Partie Josefine Heinemann - Melanie Lubbe war gewissermaßen eine chess24-Partie, spielen doch beide regelmäßig Geschwätzblitz bei uns. Wenig überraschend entschied sich Melanie für Sizilianisch, diesmal die klassische Variante. In einer komplizierten Stellung reichte ein Fehlgriff, um die Partie zu kippen: 37…Tf6?



37…Tf7 oder Dxg5 hätten alles gehalten. Josefine fand die sehr genau Erwiderung 38.c5! Txc5 39.Txd6 Lg6? (Tc8 oder Df7 hätten das folgende verhindert) Mit 40.Td8 kam der erste Turm auf die achte Reihe, kurz darauf der zweite, da musste Melanie einen Läufer hergeben und bald auch die Partie.

Die einzige Partie, die nicht Sizilianisch war, sondern symmetrisches Englisch, trugen Antonia Ziegenfuß und Elisabeth Pähtz aus. Hier sahen wir eine sehr schöne Kombination nach 16…Te8?!



17.Sxd4! greift die Dame an, daher 17…Lxd4 18.e5! — nochmal auf die Dame! — 18…Dd7 19.Lf6! Weiß gibt den Turm und behält lieber den starken Läufer. 19…Lxa1 20.Dxa1 h6? Verständlicherweise möchte Schwarz verhindern, dass sich die weiße Dame zum Läufer dicht am König postiert. 20…Dd2 hätte das getan, ohne die Bauernkette zu schwächen. Drei Züge später musste Schwarz die Dame geben, um zu verhindern, dass Weiß noch einen Turm zum König bringt, und der Rest war dann sehr klar.

Männer


Die Männer haben an diesem Tag zwei Runden ausgetragen, 3 und 4. Rasmus Svane konnte zweimal gewinnen, sein Bruder Frederik verlor zweimal. In der Partie Frederik gegen Rasmus Svane, Spanisch, spielte Frederik im 17.Zug den sehr merkwürdigen Zug 17.Sxf7?:



Das funktioniert, wenn Schwarz den Springer sofort schlägt, zum Beispiel 17…Kxf7 18.Dg4 Dc6 19.fxe5+ Kg6 20.Sf5. Dann hätte Schwarz zumindest Initiative mit konkreten Drohungen. Allerdings musste Schwarz nicht sofort nehmen. 17…Dg6 nahm all diese Ideen aus dem Spiel. 18.Df3? gab dann alles auf. 18…Dxf7 sammelte das Material ein, und danach ließ sich nichts mehr retten.

In Runde 4 stach besonders ein Endspiel in der Partie Rasmus Svane gegen Niclas Huschenbeth heraus: Ab 43…c5?! bemäkelt der Computer fast alle Züge auf beiden Seiten.



Letztlich gelang es Weiß jedoch, sich auf dem Königsflügel einen zweiten Freibauern zu schaffen, und dann war es vorbei. 

Ein schwieriges Endspiel hatte auch Frederik Svane mit Schwarz gegen Dmitrij Kollars. 50…b5?? verwandelte eine ausgeglichene Stellung in einen schnellen Verlust.



50…Ke8 wäre allen Drohungen aus dem Weg gegangen. 51.Dc5 drohte jetzt nicht nur Schach per Da7, sondern auch das Aufreihen von Turm und Dame auf der c-Linie. Die schwarze Drohung Dc8 war damit auch aus dem Spiel. Vier Züge später gab Svane auf.

Siehe auch


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 12900335718
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options