Allgemein 19.02.2018 | 09:03von Carlos Colodro

Die Kandidaten: Levon Aronian

Das Kandidatenturnier 2018 wird vom 10.-28. März in Berlin ausgetragen. Der Sieger spielt danach im November in London ein Match gegen Magnus Carlsen um den Weltmeistertitel. Wir betrachten alle Kandidaten und analysieren dabei seine bisherigen Ergebnisse in vergleichbaren Turnieren und seine Resultate 2017 und 2018. Heute der letzte Weltcup-Sieger Levon Aronian.

In Kandidatenturnieren

Aronian ist derzeit mit Elo 2797 Nummer 5 der Weltrangliste. Er qualifizierte sich für das Kandidatenturnier als Sieger das Weltcups in Tiflis - als einziger Spieler konnte er zwei Weltcups gewinnen. Der Armenier ist auch der einzige Berliner Teilnehmer, der zuvor bei allen fünf Kandidatenturnieren seit 2007 mitspielte.


2007 in Elista qualifizierte sich Aronian für das WM-Turnier in Mexiko nach Matchsiegen gegen Magnus Carlsen (im Blitz-Stichkampf) and Alexei Shirov. Beim doppelrundigen Turnier in Mexico City erzielte der Armenier 6/14 nach zwei Siegen und drei Niederlagen.

Nach seinem klaren Gesamtsieg beim 2008-2010 FIDE Grand Prix spielte Aronian 2011 das Kandidatenturnier in Kazan. Dort schied er gegen Alexander Grischuk aus, nach Niederlage in der letzten Schnellpartie des Stichkampfs.

2013 in London war er - zusammen mit Carlsen und Kramnik - einer der Favoriten und führte nach drei Siegen bei Halbzeit. Am Ende bedeuteten drei Niederlagen (und zwei Siege) in der zweiten Turnierhälfte 8/14 ein halber Punkt hinter Carlsen und Kramnik.

Aronian qualifizierte sich nach Elo für das Kandidatenturnier 2014 in Khanty-Mansiysk. Im Turnier teilte er nach drei Siegen und vier Niederlagen Platz sechs mit 6.5/14.

Im WM-Zyklus 2014-2016 konnte Levon sich weder nach Elo noch über den Weltcup für das Kandidatenturnier 2016 in Moskau qualifizieren (auf die GP-Serie hatte er verzichtet). Am Ende bekam er den Ausrichter-Freiplatz (überraschenderweise - alle gingen davon aus, dass ein Russe für das Turnier in der Landeshauptstadt nominiert würde). Levon verzeichnete im Turnier zwei Siege und zwei Niederlagen.

Der Weg nach Berlin

Hier zeigen wir die Ergebnisse aller Kandidaten in Turnieren mit klassischer Bedenkzeit 2017 and 2018:


Aronian ist der einzige Kandidat, der bei FIDE Grand Prix und Grand Chess Tour mitspielte, damit 2017 ein sehr voller Terminkalender. Für viele war der Armenier "Spieler des Jahres". Neben dem beeindruckenden zweiten Sieg beim Weltcup beruhte dieses Urteil vor allem auf Turniersiegen nacheinander bei GRENKE Chess Classic und Altibox Norway Chess. Das Turnier in Stavanger war eines der stärksten Turniere der Schachgeschichte - Aronian besiegte Karjakin, Kramnik und Carlsen. Später teilte er den ersten Platz beim letzten Turnier der Grand Prix Serie, wobei Jakovenko den besseren Tiebreak hatte.

Levon hatte auch einen starken Beginn im Jahr 2018. Er gewann das starke Tradewise Gibraltar Open, nach Sieg im Stichkampf-Finale gegen Maxime Vachier-Lagrave (der Armenier hatte den Franzosen zuvor auch im dramatischen Weltcup-Halbfinale eliminiert).

Tiebreaks im Weltcup sind: 1) Direkter Vergleich, 2) meiste Siege, 3) Sonneborn-Berger. Nur im unwahrscheinlichen Fall, dass alle Tiebreaks identisch sind, gibt es einen Stichkampf mit Schnell- und Blitzschach. Angesichts der gestiegenen Bedeutung von Schnell- und Blitzschach für die Weltelite ein Blick auf entsprechende Ergebnisse der Kandidaten letztes Jahr:


Aronian hatte ein gutes Jahr mit verkürzter Bedenkzeit - bei St. Louis Rapid & Blitz Platz eins im Schnell- und Platz zwei im Blitzschach, damit auch der Gesamtsieg bei dieser Chess Tour Etappe.

Zum Schluss ein Blick auf Aronians Elo-Entwicklung in den letzten 14 Monaten:



Siehe auch:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 2

Guest
Guest 5274024708
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Ich bin älter als 16 Jahre.

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.