chess24 04.09.2019 | 06:02von chess24 staff

Chessable wird Teil der Play Magnus Familie

Wir freuen uns, Euch mitteilen zu können, dass Chessable nun Teil der Play Magnus und chess24-Familie ist. Play Magnus investiert  stark in die schnell wachsenden Seiten, welche zum Ziel haben, die eigene Spielstärke zu steigern. Und obwohl sich zunächst nichts auf chess24 oder Chessable ändern wird, freuen wir uns auf eine großartige Gelegenheit, unsere Kräfte zu bündeln, um mehr und bessere Ressourcen für Schachspieler aller Spielstärken bereitstellen zu können.


Nach monatelangen Verhandlungen hinter den Kulissen wurde heute endlich offiziell, dass Chessable nun Teil von Play Magnus ist. Chessable, das 2016 von David Kramaley mit Unterstützung des US-IMs John Bartholomew das Licht der Welt erblickte, hat sich schnell zu einer Schachplattform für ambitionierte und ehrgeizige Schachspieler entwickelt. Es zielt darauf ab, das Problem zu lösen, wie man sich tatsächlich an Schacheröffnungen erinnert, indem man wissenschaftliche Ansätze wie die der spaced repetition nutzt. Die Seite beinhaltet nun auch eine große Bibliothek von Schachbüchern im digitalen Format.

Chessable hat schnell eine treue Fangemeinde gewonnen, unter anderem ist Weltmeister Magnus Carlsen einer von ihnen:

Ich bin wirklich beeindruckt, was David und sein Team in so kurzer Zeit erreicht haben. Ich glaube, dies ist ein Werkzeug, das Spielern auf verschiedenen Ebenen helfen kann, ihre Schachpartien auf effektive Weise zu verbessern.

David kommentiert:

Vom Weltmeister (und besten Spieler aller Zeiten) übernommen zu werden, ist für uns ein Traum. Wir haben sehr hart daran gearbeitet, etwas Neues und Innovatives zu schaffen, das den Markt des "Schach-Lernens" verändern wird - und das haben wir erreicht. Chessable wurde entwickelt, um Euer Lernen so effizient wie möglich zu gestalten, und jetzt beginnen die Top-Spieler der Welt, uns sehr ernst zu nehmen.

Für weitere Informationen schau dir die Veröffentlichung auf dem Blog von chessable an. Doch auch aus den klassischen "Mainstream"-Medien kannst du dir Informationen besorgen.

Financial Times: Magnus Carlsen kauft Schachplattform chessable.com

Im folgenden Video erklärt John Bartholomew die Beweggründe und erwähnt, dass wir ihn nun auch beim Geschwätzblitz auf chess24 erleben können:

Die Zukunft wird noch viele spannende Projekte bereithalten. Doch jetzt wollen wir Chessable erst einmal in der Familie willkommen heißen!


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 4

Guest
Guest 7514710225
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Ich bin älter als 16 Jahre.

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options