Allgemein 15.03.2019 | 22:26von Colin McGourty

chess24 und Play Magnus bündeln ihre Kräfte

Wir sind stolz, heute verkünden zu können, dass chess24 und Play Magnus fusioniert haben. Play Magnus ist ein norwegisches Unternehmen, dem eine ganze Reihe von Apps gehört, die auf der Marke des Weltmeisters Magnus Carlsen aufbauen. Play Magnus und chess24 wird weiterhin unabhängig voneinander online weiterarbeiten, aber mit vereinten Kräften und gebündeltem Know-How sind wir uns sicher, dass wir so gut wie nie zuvor ausgerüstet sind, um euch das bestmögliche Schacherlebnis bieten zu können.


Nach Monaten, innerhalb derer hart hinter verschlossenen Türen gearbeitet wurde, konnten wir heute offiziell verkünden, dass chess24 und Play Magnus fusioniert haben. Es ist ein Meilenstein für die beiden Unternehmen, die seit 2014 die Schachwelt wachgerüttelt haben.

chess24 entstand aus einer Diskussion zwischen dem erfolgreichen Firmeninhaber und Schachfan Enrique Guzman und Großmeister Jan Gustafsson, nachdem sie sich zum ersten Mal im Hamburger Schachklub getroffen hatten. Jan war interessiert daran, eine kleine Website mit Schach-Videos auf die Beine zu stellen, aber Enrique überzeugte ihn, in größeren Dimensionen zu denken und das Ziel zu verfolgen, die weltbeste Schachplattform für jedermann zu bauen.

chess24 ging im Februar 2014 online, mit Vishy Anand und Peter Svidler unter den Stars, deren Video-Serien sofort abrufbar waren. Die Feuertaufe gab es dann später im Jahr als offizielle Webseite der Tromsø Olympiade, als über 600 Partien pro Runde live übertragen werden mussten. Und seitdem ist die Zeit wie im Flug vergangen! Millionen über Millionen Partien wurden in der Playzone gespielt, Peter Svidler erklärte Lawrence Trent “, dass Schach so nicht funktioniert”, und wir haben verfolgt, wie der junge Magnus Carlsen seinen Weltmeistertitel drei mal erfolgreich verteidigte. Wer kann schon Jan und Peter's Kommentar während der Endphase seines Siegs über Sergey Karjakin in New York 2016 vergessen?

Play Magnus brachte in der Zwischenzeit im Januar 2014 die gleichnamige App heraus. Die simple, wenngleich wunderschöne Idee war es, dass du gegen eine KI-Version von Magnus Carlsen spielen konntest, die so spielt wie der Weltmeister es in unterschiedlichen Altersklassen getan hat. Ein Anfänger konnte einen 5-jährigen Magnus schlagen, aber selbst der echte Magnus bekam Probleme, wenn er gegen eine etwas ältere Version von sich antrat!

Die App motivierte die Nutzer, im Schach besser zu werden... aber wie? Naja, eine Möglichkeit war es, die Nachfolge-App Magnus Trainer zu nutzen, während man heute Kinder, um sie erst einmal mit Schach in Berührung zu bringen, auf der lustigen und hochgelobten Seite Magnus’ Kingdom of Chess spielen lassen kann.

Die Fusion von zwei Firmen ist der Start eines neuen, aufregenden Kapitels in der Geschichte beider, und es gibt jede Menge Pläne, von denen wir euch gerne schon jetzt so viel mehr erzählen wollen würden... doch dazu zu einem späteren Zeitpunkt mehr! Jetzt können wir euch erst einmal versichern, dass chess24 immer noch so frei wie vorher sein wird, Magnus' private oder schachbezogene Entscheidungen zu kritisieren (mal ganz ehrlich, wie ist er auf Jan's Ausrede reingefallen, aufgrund der dortigen Zeitzone in Thailand sein zu müssen, als die Weltmeisterschaft stattfand!?). Carlsen hat großen Einfluss in der Welt des Schachs, aber das als Weltmeister und wohl bester Spieler aller Zeiten und eher weniger als einer von vielen Anteilseignern in einem fusionierten Unternehmen. Sein Fokus wird strikt auf seiner Schachkarriere liegen.

Wir hoffen dennoch, dass wir ihn hier auf chess24 von Zeit zu Zeit in Aktion sehen werden! An unserem 5. Geburtstag spielte er ein Match gegen Peter Svidler, und letzten Freitag spielte er sein erstes Geschwätzblitz: 

Am Ende verkündete Magnus, dass "alle, die mich herausgefordert haben und deren Herausforderung ich nicht annehmen konnte, in Zukunft noch mal eine Chance bekommen werden - also macht euch keine Sorgen". Und das waren keine leeren Worte! Magnus wird zurück sein, am Mittwoch, den 20. März und am Sonntag, den 24. März, jeweils um 18:00 Uhr MEZ. Also behaltet unsere Show-Seite im Auge, damit euch nichts entgeht und ihr die Chance habt, MagzyBogues herauszufordern!


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 6

Guest
Guest 6814103109
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Ich bin älter als 16 Jahre.

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.