Berichte 28.12.2020 | 20:18von Colin McGourty

Carlsen Erster, Grischuk und Giri fliegen raus

Es heißt Carlsen-Dubov, MVL-So, Nakamura-Aronian und Radjabov-Nepomniachtchi im Viertelfinale des Airthings Masters, nachdem Schwergewichte wie Alexander Grischuk und Anish Giri an einem fantastischen dritten Vorrundentag ausgeknockt wurden. Grischuk verpasste einen Gewinn und verlor dann ein remises Endspiel gegen Maxime Vachier-Lagrave, während Anish Giri es bereuen musste gegen Hikaru Nakamura auf Gewinn zu spielen. Am Ende hätte ihm ein Remis gereicht, um das Viertelfinale zu erreichen. 

Wesley So gewann eine brilliante Partie gegen Daniil Dubov, glücklicherweise qualifizierte dieser sich trotzdem für das Viertelfinale

Mit der untenstehenden Grafik kannst du alle Partien der Vorrunde nachspielen.

Du kannst dir auch das Spektakel mit Kommentaren von Jan Gustafsson und Niclas Huschenbeth anschauen:


Um die bestmögliche Erfahrung machen zu können und um unsere Show zu unterstützen, solltet ihr Premium werden - Go Premium here on chess24  –  es gibt 40% Rabatt mit dem Code CCT40.


Nach einer Menge Aufregung standen in der Endtabelle Carlsen, So und Nakamura punktgleich oben, wobei Magnus nach Zweitwertung den Ersten Platz belegte, da er in dieser kleinen Mini-Liga mit seinem Sieg gegen Hikaru in Runde 10 die meisten Punkte hatte.

Das Drama spielte sich jedoch in der unteren Tabellenhälfte ab, da überraschenderweise sogar -1, 5/11, für die Qualifikation reichte. MVL, welcher keine Chance mehr zu haben schien, konnte schlussendlich nach einem Schwarzsieg gegen Grischuk den 7. Platz erreichen und verwies den Russen gleichzeitig auf Platz 10, was sein Ausscheiden bedeutete. Daniil Dubov, welcher den Tag als geteilter Tabellenführer startete, qualifizerte sich gerade so, da er mehr Siege (2) als Harikrishna (0) erzielte.

Die letzten vier schieden aus, doch da David Anton in der letzten Runde Levon Aronian schlagen konnte, betrug der Unterschied zwischen dem ersten und dem letzten Platz nur 2 Punkte.


“Du kannst spielen wie ein Idiot und trotzdem kriegst du dieses Geschenk, gegen Magnus zu spielen”, sagte Daniil Dubov nach dem ersten Tag des Events und tatsächlich bekommt er jetzt die Möglichkeit zwei Mini-Matches gegen den Weltmeister zu spielen, da der Sieger der Vorrunde gegen den 8. antritt. 

Und wieder hat alles perfekt funktioniert, da Magnus, sollte er es ins Finale schaffen, dort auf Wesley oder Hikaru treffen könnte.


Natürlich werden Daniil Dubov, Levon Aronian und MVL (und nicht zu vergessen auch Radjabov und Nepomniachtchi) da ein Wörtchen mitreden wollen.

Am Dienstag um 15:00 Uhr geht es mit dem Viertelfinale weiter, am ersten Tag wird ein Mini-Match bestehend aus vier Partien mit der Bedenkzeit 15+10 gespielt. Am Mittwoch wird es weitere vier Partien geben, und falls der Matchscore dann ausgeglichen ist, so werden zwei Blitzpartien mit 5+3 folgen, und falls dies keine Entscheidung bringt, ein Armageddon, in dem Weiß 5 Minuten und Schwarz 4 Minuten bekommt, Schwarz aber ein Remis zum weiterkommen reicht.

Ihr könnt alles hier auf Chess24 verfolgen.

Siehe auch:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 12663157149
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options