Berichte 11.02.2020 | 19:47von Colin McGourty

Cairns Cup 4: Ju Wenjun holt ihren ersten Sieg

Frauen-Weltmeisterin Ju Wenjun überlebte eine schwierige Position gegen Valentina Gunina, bevor sie ihren ersten Sieg beim Cairns Cup 2020 erzielte. Die andere Spielerin, die in Runde 4 gewinnen konnte, war Alexandra Kosteniuk, die sich von ihrer Niederlage vom Vortag erholte und Carissa Yip besiegte. Die 16-Jährige lieferte erneut einen guten Kampf, um am Ende gegen ihre wesentlich erfahrenere Gegnerin einzubrechen. In den verbleibenden Partien behielt Nana Dzagnidze durch ein Remis die alleinige Führung.

Nach einem gemächlichen Start hat Weltmeisterin Ju Wenjun nun auch ihren ersten Sieg auf dem Konto | Foto: Lennart Ootes, Turnierseite  

Alle Partien kannst du hier nachspielen:

Und hier findest du den Live-Kommentar von Jennifer Shahade, Yasser Seirawan und Alejandro Ramirez:

Wir haben nicht erfahren, ob Valentina Gunina das bekam, was sie sich erhofft hatte (morgens einmal erst um 7 Uhr aufzuwachen), nachdem sie in den ersten drei Runden um 5 und 6 Uhr morgens aufgewacht war. Aber sie spielte die Eröffnung ihrer Partie gegen Ju Wenjun nicht, als ob sie unter Jetlag litt. Schwarz gewann das Läuferpaar und einen greifbaren Vorteil, aber Valentina ließ dann Ju ihren Springer nach d5 manövrieren und schnappte sich voreilig den b2-Bauern. 

2020 gewann Gunina noch ungeschlagen. Nun hat sie bereits 3 Niederlagen einstecken müssen | Foto: Lennart Ootes, Turnierseite 

38.Df6! war der Moment, ab dem klar wach, dass die Weltmeisterin ihren ersten Sieg einfahren würde:


Die Doppeldrohung Dxb2 und Lh6 mit schnellem Matt erzwingt 38…Txd2 39.Txd2 Kh7 40.Tad1 Tg8 41.Td8. Valentina machte die letzten Züge nur mit Sekunden auf der Uhr, doch jetzt, wo das Adrenalin sich wieder legen kann, wurde klar, dass die Partie einem schnellen Ende entgegen gehen würde:


Merkwürdigerweise war es am Ende tatsächlich die längste Partie des Tages, denn Valentina kämpfte mit 41...De2 weiter! Es folgte 42.Kh2 Tg7! 43.Ta1 La2! und Ju Wenjun war gezwungen, weiter zu rechnen, aber trotz einer Wiederholung von Zügen leistete sie sich keine Fehler. Nach 54...Kg7 war endlich Schluss:


55.e6! Dc5 56.Dxf7+ Kh6 57.Txc8! Txc8 58.Txc8 Dxc8 59.e7 und es war an der Zeit, aufzugeben:

Weltmeisterin Ju Wenjun schnappt sich ihren ersten Sieg.

Damit wurde Ju Wenjun Teil eines 5-köpfigen Verfolgerfelds mit 2,5/4, nur einen halben Punkt hinter der Führenden Nana Dzagnidze. Eine weitere Verfolgerin ist Mariya Muzychuk, die gegen Dzagnidze zu nichts wirklich Greifbarem kam. Eine weitere ist Harika Dronavalli, die fast so überspielt wurde, wie sie selbst es mit Kosteniuk noch tags zuvor tat, bis sich Irina Krush für folgenden Zug entschied: 32…Tb5


33.Txd4!, greift den Turm auf b5 an und nimmt Schwarz damit jede Hoffnung auf den Sieg. Die Partie ging nicht einmal mit 33....Txc5 weiter, sondern es wurde sofort Remis vereinbart.

Product placement! | Foto: Lennart Ootes, Turnierseite 

Kateryna Lagno ist ebenfalls in der Verfolgergruppe, nachdem 19 Züge Theorie in der Grünfeld-Verteidigung ihr ein leichtes Unentschieden gegen Humpy Koneru sicherten. Die letzte Spielerin, die durch einen Sieg geteilte Zweite wurde, ist Alexandra Kosteniuk. Für ihre Gegnerin Carissa Rip bedeutete dies die vierte Niederlage in der vierten Partie.

Carissa Yip bekommt einen Crashkurs darin, was es braucht, um Großmeister zu werden | Foto: Lennart Ootes, Turnierseite 

“Vermutlich versuchte sie, wie Magnus zu spielen”, sagte Alexandra. Damit verwies sie auf ein Manöver, dass Magnus Carlsen gegen die Russische Verteidigung Alexei Shirovs beim Grand Swiss letztes Jahr spielte.


13.Le2?! c6 14.Lf3?! imitierte diese frühere Partie, aber dort hatte Shirov ...c5 gespielt, so dass der d5-Bauer schwach war. Hier biss der Läufer von f3 jedoch bald auf Granit und Carissa musste ihre Figuren weiter umgruppieren - 15.Dd3, 16.Dd2, 23.Le2, 24.Lf3, 27.Le2, 29.Lf3 und so weiter. Die Überraschung war, dass Weiß nie ganz unter dem Druck zusammenbrach und vielleicht statt 46.Lb5 mit 46.Kh2! eine Chance auf Ausgleich hatte:


Alexandra nutzte die Mattdrohung gegen g2 mit 46...Lh4! aus, und nach 47.Df1 Dg3! ist es fast unmöglich, einen Zug für Weiß zu machen. 48.Kg1 trifft auf 48...Tc2!, während in der Partie 48.Ta2 Dxh3+ 49.Kg1 Dg3 kam und sich die weißen Chancen sicher nicht verbessert hatten. Nicht zum ersten Mal wurde Carissa in diesem Jahr in Saint Louis auf brutale Art und Weise besiegt: 50.e6 Lf6! 51.Le1 Ld4+ 52.Lf2:


52...Tc1 ist ausreichend, obwohl Weiß nach 53.Lxd4 Txf1+ 54.Kxf1 noch eine Weile weiterkämpfen könnte, aber 52...Lxg2! beendete die Partie auf der Stelle, da 53.Dxg2 in 53...Tc1# läuft.

Nana Dzagnidze bleibt auch nach Runde 4 alleine in Führung | Foto: Lennart Ootes, Turnierseite 

Nach 4 Runden sieht die Tabelle wie folgt aus:


Vom Papier her gesehen hat Carissa Yip in Runde 5 die beste Chancen, zu punkten, auch wenn sie gegen Irina Krush die schwarzen Steine führen wird. Wer wird vor dem Ruhetag in Führung sein? Das wird entschieden in den Partien Dzagnidze-Koneru, Lagno-Ju, Kosteniuk-Muzychuk und Gunina-Harika. Verpasse auf keinen Fall die Partien live hier bei chess24 ab 20:00 Uhr!

Weitere Links:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 10185242271
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options