Berichte 10.02.2020 | 09:00von Colin McGourty

Cairns Cup 2: Schönheitspreis gewonnen, Partie verloren

Valentina Gunina spielte den Zug der zweiten Runde beim Cairns Cup in Saint Louis, verlor aber dann dennoch ihre zweite Partie in Folge, dieses Mal gegen ihres Landsfrau Alexandra Kosteniuk. Beeindrucke Siege feierten ebenso Mariya Muzychuk gegen Humpy Konerz als auch Kateryna Lagno, die gegen die 16 Jahre alte Carissa Yip mit einem Mattangriff zu beeindrucken wusste. Nach Runde 2 sind nun vier Spielerinnen in Führung.

Valentina Gunina war auf dem Weg zu einem brillanten Sieg | Foto: Austin Fuller, Turnierseite

Alle Partien des Cairns Cup kannst du hier mit Computeranalysen nachspielen:

Und hier kannst du dir den Livekommentar von Yasser Seirawan, Jennifer Shahade und Alejandro Ramirez noch einmal anhören:

Keine Frage, den Zug des Tages machte Valentina Gunina gegen Alexandra Kosteniuk. Mit dem folgenden Zug nutzt sie die etwas deplatzierte Dame auf c8 als auch die Fesselung des Sd7 aus:


13.Lb6!! ist die Art von Zug, für die man Schach spielt.

Nach 13…Se6 14.Lxc7 kann Schwarz nicht mit dem Springer wiedernehmen, weil dann 15.Sb6! auf der Stelle gewinnen würde. Nach 14…b5, jedoch konnte Alexandra ihre Dame für drei Figuren hergeben und schlussendlich sogar die Partie gewinnen.

Alexandra Kosteniuk schaffte es, sich wieder zu fokussieren und die Partie zu gewinnen | Foto: Lennart Ootes, Turnierseite

Nach einigen Fehlern übernahm Kosteniuk das Ruder, doch zum wiederholten Male hätte sich Gunina trotz horrender Zeitnot retten können:


Diesmal war 37.De3! der Zug zum Remis, da nach den erzwungenen 37...Txf2+ 38.Kh1! die Drohung, dass Weiß den b-Bauern nach vorne schiebt, wohl bedeutet, dass Schwarz nichts Besseres hat, als ein Remis durch Dauerschach zu erzwingen. 37.De6+ scheint ebenfalls Remis zu sein, aus weit weniger offensichtlichen Gründen, aber Valentina spielte wieder nur noch auf Basis ihres Inkrements und wählte den Verlustzug 37.De8+ mit 1 Sekunde auf der Uhr. Nach 37...Kh7 war es bereits zu spät, um auf die De3-Idee zu verfallen, da Weiß das Schach auf e8 als Reserve gebraucht hätte. Die Partie endete mit der Zeitkontrolle: 38.f3 Txa4! 39.f4 Ta2+! 40.Kf3 Se1+!

Alexandra Kosteniuk überlebte eine Eröffnungskatastrophe und besiegt Valentina Gunina mit den schwarzen Steinen

Schwarz gewinnt hier sehenswert, da 41.Kg4 in 41...Tg2+ 42.Kxh4 Sf3# läuft. Oder 41.Ke4 (41.Ke3 ist das gleiche) und Schwarz kann entweder die Dame mit 41…Te2+ gewinnen oder nach 41…Lf2! sogar sofort mattsetzen, da es keine Verteidigung gegen ...Ta4 im nächsten Zug gibt.

Kateryna Lagno zeigte gegen Carissa Yip keine Gnade | Foto: Lennart Ootes, Turnierseite

Die beiden anderen Siege des Tages waren klare Angelegenheiten. Kateryna Lagno erachtete die folgende Stellung als “sehr lerreich” für die 16-jährige Carissa Yip:


Kateryna meinte, sie hätte lange und intensiv nachgedacht, bevor sie hier das schwächende 19.b3!? gezogen hätte. Wahrscheinlich hätte sie es zugunsten des soliden 19.Tab1 verworfen, während Carissa nur 45 Sekunden nachdachte, den Bauernzug spielte und erst nach 19...Tbd8 in ein 20-minütiges Nachdenken versank. Es war bemerkenswert, wie schnell es mit der Position von Weiß danach bergab ging, wobei Schwarz in einer scheinbar ruhigen Stellung einen unaufhaltsamen Mattangriff aufs Brett zauberte:

Die Feuertaufe für die 16 Jahre alte Carissa Yip geht weiter!

Kateryna merkte nach der Partie an, dass sie nicht unter Jetlag litt, und ihr Mann Alexander Grischuk sagte ihr sogar, sie solle sich einfach nur amüsieren und das Spielen eines Turniers als Urlaub von den vier Kindern zu Hause betrachten!

Mariya Muzychuk sagte, dass sie früher gerne Bücher des 8. Weltmeister Mikhail Tal gelesen hat. Der wäre sicherlich stolz auf ihre Partie gewesen | Foto: Lennart Ootes, Turnierseite

The final win was perhaps the most impressive, since former Women’s World Champion Mariya Muzychuk cut Humpy Koneru’s stay as women’s world no. 2 short in spectacular fashion! She met the Petroff Defence with a Rb1-b4-f4 rook swing and then went for what she called a half-intuitive, half-calculated pawn sacrifice:


Nach 17.g4! Dxh4 18.Dg2 mag das unmenschliche 18...Dg5! die einzige Chance zum Remis gewesen sein. Zumindest findet der Computer nichts Besseres als die Zugwiederholung 19.Ta4 Dh4 20.Tf4.

Stattdessen geschah nach 18…De7 19.gxh5! Lxh5 und Mariya hatte richtig abgeschätzt, dass die Öffnung der h-Linie für den schwarzen König nicht gut ausgehen wird. Auch die Schlusskombination hatte sie korrekt berechnet:


29.Thxh5+! gxh5 30.Dc7+! (der einzige Gewinnzug!) 30…Kh8 31.De5+! (auch hier ist das Pendelmotiv der einzige Gewinnzug) 31…Kh7 32.Txh5+ Kg6 33.Dg5+ Kf7 34.Th7+ mit Matt in zwei Zügen:

Humpy Koneru fällt von Platz 2 der Frauenweltrangliste auf 4 zurück nach ihrer Niederlage gegen Mariya Muzychuk

Nana Dzagnidze führt zusammen mit Muzychuk, Lagno und Kosteniuk nun mit 1.5/2 nach einem verdienten Remis gegen Harika Dronavalli, während eine andere Paarung für Irina Krush die Chance bedeutete, die Weltmeisterin ‌Ju Wenjun zu besiegen.

Irina Krush verpasste eine große Chance | Foto: Austin Fuller, Turnierseite

19.Txc4?, statt dem sofortigen Wiedernehmen auf d5 hätte dieser Zwischenzug Bestranft werden können:


19…Lc6!! gewinnt sofort. Irina sah den Zug auch, wusste aber nicht, was sie nach 20.Sa7 tun sollte. Die Antwort: 20...Sf4!! und wenn sich der Rauch gelegt hat, wird Schwarz eine Mehrfigur behalten. Stattdessen geschah 19…Db8 20.exd5 und die sofortige Gefahr war bekannt. Ju Wenjun versuchte zwar noch, ein besseres Endspiel mit dem guten Springer gegen den schlechten Läufer zu gewinnen, doch nach 74 Zügen endete die Partie mit einer Punkteteilung.

Nach zwei Runden sind also schon einige Abstände zu sehen. Die letztjährige Siegerin Valentina Gunina und Carissa Yair zieren dabei das Ende des Feldes, während es vier führende Spielerinnen gibt:


Zwei davon, Kateryna Lagno und Mariya Muzychuk, treffen in Runde 3 aufeinander, während Humpy Koneru vs. Ju Wenjun ein Aufeinandertreffen ist, das Auswirkungen auf die Weltrangliste haben könnte. Die Partien kannst du dir hier auf chess24 anschauen!

Weitere Links:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 8423489977
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options