Berichte 15.09.2014 | 10:29von IM Georgios Souleidis

Bilbao Masters, 1. Runde: Anand mit Start nach Maß

Viswanathan Anand legte beim Bilbao Masters mit einem klaren Sieg gegen Ruslan Ponomariov einen Start nach Maß hin. IM David Martinez analysiert die Königsindische Partie im folgenden Beitrag. In der zweiten Partie des mit vier Teilnehmern ausgetragenen Turniers trennten sich Francisco Vallejo Pons und Levon Aronian remis.


Bilbao Masters 2014


Bilbao Masters 2014 - Ergebnisse 1. Runde

Anand, Viswanathan- Ponomariov, Ruslan1-0E90Königsindische Verteidigung
Vallejo Pons, Francisco- Aronian, Levon½-½E21Nimzowitsch-Indische Verteidigung


Das Kongreßzentrum "Euskalduna" bietet genug Platz für das Bilbao Masters und im Hintergrund die Europäische Vereinsmannschaftsmeisterschaft | Foto: Pressedienst Bilbao Masters


Anand - Ponomariov 1-0

Vishy Anand wird immer als einer der Weltmeister mit dem universellsten Stil in Erinnerung bleiben. Ab Beginn der Partie bis zum Endspiel ist sein Spiel sehr komplett, aber falls wir eine Qualität besonders herausheben müssen, dann sein Verständnis für dynamische Stellungen. Dieses Verständnis betrifft nicht nur Verwicklungen, Angriffsstellungen und mögliche Opfer, sondern auch Stellungen in denen es darum geht, das Gegenspiel des Gegners zu neutralisieren. Gegen Ruslan Ponomariov gelang es dem 44-jährigen Inder das Gegenspiel seines Gegners von Beginn an zu kontrollieren und nach und nach völlig zu neutralisieren. Diese Partie erinnert ein wenig an sein Auftreten beim Kandidatenturnier 2014, wo er seine Gegner durchweg unter Kontrolle hielt.

1. d4 d6 2. ♘f3 g6 3. c4 ♗g7 4. ♘c3 ♘f6 5. e4 0-0 6. h3 Vishy hatte vorher nur die klassische Spielweise mit Le2 gespielt. Der Aufbau mit h3 ist eine aggressive Option, da der Bauernsturm am Königsflügel der weiße Hauptplan ist.

6... e5 7. d5 a5 8. ♗e3 ♘a6 9. g4 ♘c5 Ponomariov erzählte, dass er am Tag davor die Partie Tomashevsky-Nakamura analysiert hatte. Ponomariov überzeugte allerdings der dort angewandte Plan des Amerikaners mit Sd7-b6 nicht. Letztendlich zeigte er sich aber auch kritisch gegenüber seinem Zug und gab zu, dass er sich bald unwohl fühlte.

10. ♘d2 c6 11. ♗e2 ♗d7 12. g5 ♘e8 13. h4 f6 Eine Ungenauigkeit, die Anand meisterhaft ausnutzen wird.

13... cxd5 ist genauer, weil es Weiß "zwingt" mit dem Bauern zurückzuschlagen 14. cxd5 (14. ♘xd5 wird jetzt ruhig mit 14... ♘c7 beantwortet) 14... f6 könnte ähnlich wie in der Partie verlaufen allerdings ohne Weiß die Möglichkeit zu geben mit dem Springer auf d5 zu nehmen, oder dxc6 nebst Schlagen auf d6 zu drohen.

14. ♘b3! "Das ist ein typisches Manöver in dieser Struktur, ich weiß aber nicht, ob es hier korrekt ist. Die Idee ist, seinen starken Springer zu tauschen und ihn mit einem schwachen Springer auf e8 zu belassen." (Anand)

14... b6 15. ♘xc5 bxc5 16. ♕d2 Deckt g5, um h5 zu drohen.

16... fxg5 17. hxg5 Die weiße Stellung ist vorzuziehen. Der Anziehende verfügt über zwei Pläne. Er kann seine Schwerfiguren auf der h- oder d-Linie einsetzen.

17... cxd5 18. ♘xd5

18. ♕xd5+ ♖f7 19. ♖xh7 "Gewinnt einen Bauern, aber in Wirklichkeit ist der Bauer h7 nicht der nützlichste für Schwarz, so dass ich mich entschied, ihn nicht zu schlagen. " (Anand) 19... ♖a6 (19... ♘c7 ist nicht möglich wegen 20. ♖xg7+ ♔xg7 21. ♕xd6 und das schwarze Zentrum fällt auseinander) 20. ♖h2 ♘c7 "Und der schwarze Springer wird über e6 nach d4-f4 überführt". (Anand)

18... ♖f7

18... ♘c7 ist nicht möglich wegen der Schwäche auf d6 19. ♘b6 ♖a6 20. ♕xd6

19. 0-0-0 ♖b8 20. ♖h2 ♗e6 21. ♘c3 Weiß verhindert den Tausch und überführt den Springer auf ein anderes gutes Feld.

21... ♕b6 22. ♘b5 "Meine Idee ist jetzt die b-Linie zu schließen und zu versuchen die weißfeldrigen Läufer zu tauschen." (Anand)

22... ♗f8 23. a4 ♕b7

23... ♘c7 mit der Idee den Springer über a6 nach b4 zu überführen, oder den Springer auf b5 zu tauschen, wird mit 24. f4! beantwortet. Weiß schafft Probleme am Königsflügel.

24. ♕c2 Vishy verbessert jetzt ruhig seine Figuren, bevor er seine Stellung öffnet.

24... ♗e7 25. ♔b1 ♕c6 26. ♗d2 ♗d8 27. ♕d3 ♖bb7 28. ♖f1 ♖f8 29. f4 exf4 30. ♖xf4 ♖xf4 31. ♗xf4 Die schwarzen Schwächen, der Bauer d6 und am Damenflügel, kommen jetzt nocht stärker zum Tragen.

31... ♖f7 32. ♗d2 ♗e7 33. ♖g2! ♕b6 34. ♗g4 Komplettiert den im 22. Zug skizzierten Plan.

34... ♗xg4 35. ♖xg4 ♘c7 36. ♖f4 Am einfachsten. Das Verständnis für dynamische Stelllungen war schon immer eine der Stärken von Vishy. Er tauscht die aktiven schwarzen Figuren ab und überlässt ihm nur die schwachen.

36... ♘e6 37. ♖xf7 ♔xf7 38. ♕d5 ♕d8 39. ♔a2 ♗f8 40. ♗f4 ♕d7 41. b3 Anand hat das schwarze Gegenspiel komplett zerstört.

41... ♗e7 42. ♘xd6+ Letztendlich fällt die Schwäche.

42... ♔f8 43. e5 ♘xg5 44. ♕xc5 ♕g4 45. ♗c1! Bringt den Läufer zum König, um jegliches Gegenspiel gegen ihn zu verhindern.

45... h5 46. ♕xa5 ♕g2+ 47. ♗b2 h4 48. ♕b5 Droht De8+.

48... ♕a8 49. c5 h3 50. c6 Der weiße Bauer ist so weit vorgerückt wie der schwarze, droht aber mit Schach einzuziehen.

50... ♗d8 51. ♕d5 ♗c7 52. ♗c1 Jetzt, wo Schwarz kein Gegenspiel hat, wird der Läufer zum Angriff überführt.

52... ♕a5 53. ♘b5

53. ♕xa5 war ebenfalls ausreichend nach der forcierten Zugfolge 53... ♗xa5 54. ♗xg5 h2 55. e6 h1Q 56. e7+ ♔g7 57. e8Q ♕g2+ 58. ♔b1 ♕xg5 Weiß steht auf Gewinn, muss sich aber vor einem Dauerschach in Acht nehmen, da sein König ungeschützt ist.

53... ♕e1 54. ♗a3+ ♔g7 55. ♘xc7 h2 56. ♘e8+ ♔h6 57. ♘f6! Droht ein schönes Matt auf f8.

57... ♕e2+ 58. ♗b2 Ponomariov hat den Läufer abgelenkt, aber auch die Kontrolle über das Feld h1 aufgegeben.

58... ♘e4 59. ♕xe4 ♕xe4 60. ♘xe4 h1Q 61. c7 Ein netter Abschluss. Schwarz kann den c-Bauern nicht aufhalten - z.B. 61...Dh3 62. Sd6, so dass Ponomariov aufgab.

1-0

Im Anschluss äußerte sich Vishy Anand sichtlich gelöst zu seinem Erfolg:


Vallejo - Aronian 1/2

Levon Aronian zeigte sich gegen Francisco Vallejo Pons in einer Nimzo-Indischen Partie sehr gut vorbereitet und setzte seinen Gegner, obwohl er die schwarzen Steine führte, gehörig unter Druck. Nach einigen positionellen Bauernopfern entstand ein vorteilhaftes Endspiel für Aronian, in dem der Spanier aber einen Weg fand durch die Aktivität seiner Türme das Gleichgewicht zu halten - spiele die Partie mit Computerbewertung nach.

Der 31-jährige Armenier war im Nachhinein nicht unzufrieden mit dem Ausgang:

Vallejo Pons war ebenfalls zufrieden, insbesondere weil die Eröffnung nicht gut für ihn verlief:


Das Bilbao Masters findet parallel zur Europäischen Vereinsmannschaftsmeisterschaft (ECC) statt. Mit der Berichterstattung zu dieser Veranstaltung starten wir ab der 2. Runde. In der 1. Runde gab es naturgemäß die üblichen Kämpfe David vs. Goliath ohne große Überraschungen.

Am Montag den 15. September geht es weiter mit der 2. Runde des Bilbao Masters. Während Levon Aronian auf Ruslan Ponomariov trifft, kämpft Francisco Vallejo Pons gegen Vishy Anand. Jan Gustafsson und Lawrence Trent kommentieren die Partien live auf chess24. Es geht los um 15 Uhr!

Siehe auch:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 8229036950
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options