Berichte 03.09.2020 | 19:00von Fuxia Scholz

Banterserie Tag 2: Sarin und Shankland setzen sich durch

In zwei langen Matches in der chess24 Banterserie haben sich Nihal Sarin und Sam Shankland die Chance zum Einzug ins Finale erspielt. Wir sahen wunderschöne Taktiken, verpasste Chancen und letztendlich zwei verdiente Siege. Eine Rückschau.



Alle Partien zum Nachspielen:


Sam Shankland - Alan Pichot, 6:4

Das Match begann friedlich mit einem Remis, obwohl Pichot mit den schwarzen Steinen durchaus hätte gewinnen können. Nach 41.Txh7 hatte er eine Chance, einen Bauern zu gewinnen:



41…Tb1+! 42.Kh2 Sxf2 43.Sc4 (43.g3 Se4 44.Th8 Tb2+ 45.Sg2 Sxc5) 43…f4! 44.g4. Aber in Zeitnot spielte Pichot 41…Sxc5. Immer noch gut, doch zum Sieg reichte es nicht mehr. ½:½

In der zweiten Partie, einer Najdorf, gelang es Shankland, mit zwei verbundenen Freibauern ins Endspiel zu gehen — und diesen Vorteil auch umzusetzen. 1½:½

Pichot revanchierte sich ebenfalls mit Sizilianisch in der dritten Partie, einer Sveshnikov, die nach dem typischem Gemetzel im Mittelspiel in ein Endspiel mündete, in dem Pichot zwei verbundene Freibauern hatte. Wieder ein Sieg für Schwarz. 1½:1½

Sollte dies ein guter Tag für Sizilianisch werden? Shankland jedenfalls griff in der vierten Partie wieder dazu, konnte Pichot aber nicht so sehr unter Druck setzen wie in der zweiten, und blunderte in einer ausgeglichenen Stellung: 34…Lf1??



Noch geht die Gabel auf Läufer und König mit Tf2+ nicht, aber 35.h3! gewinnt eine Figur. 35…Lxh3 36.Tc3 und der Läufer hat kein Feld, denn Tf3+ kommt. Shankland versuchte noch 36…Tac8, gab aber auf nach 37.Sb5 Sxe5 38.Txh3. 1½:2½

In der fünften Partie wiederholten die beiden die Eröffnung der ersten, eine Ragozin-Verteidigung, Aljechin-Variation. Pichot stand hier nie besser, blunderte am Ende einen Turm und musste aufgeben. 2½:2½

Shankland hätte in der sechsten Partie gerne wieder Najdorf gespielt, aber Pichot verhinderte dies mit 4.Dxd4, der Tschechower-Variation. Er hatte seine Chance nach 14…e6?



15.La3!, und Schwarz hätte den wichtigen d-Bauern nicht halten können. 15.Td2 in der Partie war immer noch gut, doch im Endspiel mit 6:6 Bauern und weißfeldrigen Läufern auf beiden Seiten konnte Shankland einen Bauern gewinnen. Das reichte. 3½:2½

In der siebenten Partie, einem relativ ruhigen abgelehnten Damengambit, Wiener Variante, stand es lange ausgeglichen, bis Shankland im Endspiel eine Qualität blunderte und aufgab. 3½:3½

Die achte Partie hätte Pichot gewinnen müssen. Nach 55…Kd4??



… hätte 56.Sf3+! den Turm und die Partie gewonnen. 56.Sc6+?? hingegen führte ins Remis. 4:4

Jetzt mussten die Kontrahenten 2 weitere Partien spielen. Bei Gleichstand hätte danach ein Armageddon das Match entschieden. Doch so weit kam es nicht.

Die neunte Partie, offenes Katalanisch, gewann Shankland in 50 Zügen, ohne seinem Gegner jemals Gegenspiel zu geben. 5:4

Jetzt musste Pichot gewinnen. Er griff zur Schottischen Eröffnung, spielte auch angriffslustig mit frühem h4, konnte aber keinen Vorteil herausarbeiten und blunderte am Ende noch einen Läufer. 6:4 und Ende das Matches.

Nihal Sarin - Alexander Donchenko, 4½:2½

Donchenko stand eigentlich sehr gut in der ersten Partie bis Zug 26, als Sarin 26…Tde8?! spielte:



27.f4! Lxd4 28.Dxd4 c5 29.bxc5 dxc5 30.Dc3 Sc6 31.e5!, und Weiß hätte deutlich besser gestanden. Aber 27.Sb3!? gab Sarin die Gelegenheit zu einer schönen Kombination: 27…Lf2! 28.Tf1 (die Engine findet Te2 besser) 28…Lxg3! 29.Kxg3 Sxc4! Weiß kann den Springer nicht nehmen, denn 30…c5+ gewänne die Figur zurück. 30.Kh2 d5+ 31.f4? (Kg1 wäre noch ausgeglichen gewesen) 31…Sxb2 32.Dxb2 Sxe4 33.Tde1?



33…Sg3! In nur 2 Sekunden gespielt! 34.Kxg3 Txe1 35.Txe1 Txe1 36.Df2?! De7, und von da an gab Sarin seinen Vorteil nicht mehr her. 1:0

In der zweiten Partie hatte Donchenko eine kleine Chance nach 31.Dc4?:



31…Da1+! 32.Lf1 Sxe3 33.De2 Sf1 34.Qxf1 Dxa4, und das wäre ein gutes Endspiel für Donchenko gewesen. Sein 31…Da3? allerdings vergab den Vorteil, und Sarin schaffte es, seinen b-Bauern in eine Dame umzuwandeln. 2:0

In der dritten Parte gewann Donchenko endlich, obwohl Sarin eine Chance hatte nach 41.Le4:



41…g6! schlägt die Engine hier vor. Die Idee ist 42.Sxd6 cxd6 43.Lf3 Th1 44.Le2 Dg1+ 45.Kf3 Th2 46.Dd4 Dg2, und Schwarz gewinnt noch einen Bauern. Ein Endspiel mit zwei Mehrbauern sollte gewonnen sein. Sarin spielte jedoch gleich 41.…Tg1+ 42.Kh2, und das führte zu nichts. Im Zug 51 verlor er einen Turm an eine Bauerngabel und musste kurz darauf aufgeben. 2:1

Sarin erwies sich in der nächsten Partie als kühler Rechner, als er nach 17…Lf6? seine Dame hergab:



18.dxc6! Im folgenden Abtausch bekam er exzellente Kompensation für die Dame: 18…Txe2 19.Lxe2 Dc7 20.cxb7 Dxb7 21.Lxf6 gxf6. Die weißen Figuren waren einfach besser koordiniert, und geduldig führte Sarin die Partie zum Sieg. 3:1

Die nächste Partie gewann Sarin sehr überzeugend, und ab da musste Donchenko gewinnen, um im Match zu bleiben. In der sechsten Partie gelang ihm das auch, die siebente Partie jedoch endete durch Zugwiederholung mit Remis, und damit hatte Sarin das Match gewonnen.

Am 5. September tragen die beiden Gewinner den Kampf um den Einzug ins Finale der Banterserie aus. Bis dahin spielt die Gruppe B, die heute schon angefangen hat.

Siehe auch


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 3

Guest
Guest 10829007633
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options