Allgemein 16.06.2021 | 13:22von Leon Watson

Aufsehenerregendes Logo der Tour gewinnt Doppelgold bei den European Design Awards

Das innovative Logo der Meltwater Champions Chess Tour, der Play Magnus Group, hat zwei Goldmedaillen bei den prestigeträchtigen European Design Awards in den Kategorien Motion Logos und Digital gewonnen.

Das aufsehenerregende dynamische Design - das eine graphische Darstellung ikonischer Schachpartien darstellt und mit jedem Event geändert wird - wurde am Samstag in den Kategorien Motion Logo und Digital ausgezeichnet.


Es wurde von der norwegischen Agentur Schjærven Reklamebyrå erdacht, die damit beauftragt wurde, ein neues visuelles Profil und eine neue Identität für die Tour zu präsentieren.

Sie erdachten eine neue Idee für ein Logo, das aus jeglicher Schachpartie erstellt werden kann und dabei zeigt, wie sich das Drama auf dem Brett ereignet hat.

Seitdem hat die Tour, die die besten Spieler der Welt im Online-Schach präsentiert, einen mehr als erfolgreichen Start hingelegt.


Das Aushängeschild der Play Magnus Group erreichte Millionen von Zuschauern weltweit über die Online-Streaming-Plattformen und verzeichnete Zahlen in Rekordhöhe von 283.000 gleichzeitigen Zuschauern bei einem professionellen Schachturnier.

Mittlerweile gab es bereits sieben Versionen des Logos - das übergreifende Logo der Tour sowie individuelle Versionen für jedes einzelne der bisher sechs Turniere.

Als die Tour begann, wurde Premiummitgliedern die Wahl gelassen, welche Partie im Logo des Skilling Open verwendet werden sollte

Das Logo des Skilling Open wurde beispielweise aus der Partie des Jahrhunderts generiert, in der der berühmte 13-jährige und spätere Weltmeister Bobby Fischer 1956 gegen Donald Byrne gewann.

Die Partie, die für das übergreifende Logo der Tour gewählt wurde, war ein Thriller, der die Schachwelt im vergangenen August den Atem anhalten ließ: das entscheidende Armageddon, bei dem es um 140.000$ ging und bei dem Weltmeister Magnus Carlsen gegen Hikaru Nakamura antrat.

Die finale Stellung ist die, in der Carlsen triumphierte.




Eine neue Version wird bald zum nächsten Event veröffentlicht, das am 26. Juni beginnt.

Leiter der Tour, Arne Horvei, sagte: „Die grundlegende Idee hinter unseren Logos ist, das Schachspiel zu ehren sowie die Spannung und das Drama des modernen Schach durch einen visuellen Aufbau einer Partie zweier Kontrahenten zu zeigen. Deshalb haben wir mit einem generativen Design gearbeitet und ein Logo designt, das ebenso lebendig ist wie das Schachspiel selbst.“

Jedes Turnier der Tour besitzt ein einzigartiges Logo, das aus einer spezifischen Schachpartie generiert wurde. 

Ein Designer des Projekts, Helge Wiig, sagte: „Die stärke des Projekts liegt in der Tatsache begründet, dass die Umsetzung so nahe am Produkt liegt. Es nimmt Schach und vorausgegangene Errungenschaften im Schach ernst und präsentiert sie in einem modernen und ausdrucksstarken Gewand. Mit dem Generator sind wir in der Lage, so viele Logos wie es Schachpartien gibt, zu kreieren.“


Siehe auch:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 13742914777
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options