Allgemein 08.03.2017 | 11:52von Macauley Peterson

AntonSquaredMe, Agent des Chaos

Bezogen auf den Humor im Schach kommt man kaum an "Dan aus Minnesota" vorbei, der auf Twitter und Instagram als AntonSquaredMe bekannt ist. Schon seit Sommer 2015 erstellt er Photoshop-Mashups, doch in den letzten sechs Monaten hat er sein "Spiel" auf die Spitze getrieben - er produzierte Werke, auf die man laut loslachen möchte. Ich wollte mehr erfahren und habe einen Blick auf seine Highlights geworfen. 

Nicht sehr orginell, aber logisch, seinen Kanal mit einem "gephotoshopten" Bild von sich selbst zu beginnen. 


Macauley: Welche deiner Werke gefallen dir am besten?

Dan:  Dieses Bild von Bobby Fischer mag ich haupsächlich wegen der Rückmeldungen, die ich bekommen habe. Jede Menge Leute antworteten, dass das Bild fake wäre! (JA! Ich habe es gemacht). Das waren sicherlich die besten Kommentare. Es ist schon ein paarmal passiert und jedesmal amüsiert es mich. 

Neulich hat Chessbase mich beschuldigt, "Fake News" zu verbreiten. Made my day! Mein Ziel ist es aber nicht, Leute hereinzulegen, sondern um sie zum Lachen zu bringen. Ein paar lassen sich doch täuschen, diese Dreingabe nehme ich mit!


Dan: Dieses ist von Loek van Wely und seinem Baby vom Tata Steel ist ultra-komisch. Das riesige Baby hält den kleinen Mann, da bin ich so irritiert, dass ich grinsen muss! Eine gute Kombination. 

Dan: Ich muss lachen, wenn sehe wie Li Chao Drake dazu bringt, sich totzulachen. Ich frage mich dann, was Li Chao wohl gesagt hat. Ich liebe Drake und würde dafür sterben, ihn so zum Lachen zu bringen! Ich weiß dass es fake ist, aber bin trotzdem ein bisschen neidisch. 

Es ist wirklich eine Genugtuung, sich etwas auszudenken und die Idee von Beginn an zu schaffen. 


Macauley: Was hat dich dazu inspiriert, dich in der Bildbearbeitung auszutoben?

Dan: Ich bin mir nicht sicher, wie alles angefangen hat. Ich habe die Grundlagen von Photoshop in der High School gelernt und es schon immer für Dies und Das verwendet. Es ist wirklich eine Genugtuung, sich etwas auszudenken und die Idee in ein Bild zu entwickeln. Ich muss jedoch zugeben, dass ich meistens scheitere. Auf jedes Bild, das ich twittere, kommen zwei bis drei verworfene. Ich habe einen Ordner voller Zeug, das nicht gelungen rüberkommt oder einfach zu komisch ist. Glücklicherweise macht mir die ganze Sache Spaß. Ich genieße es, auch wenn das Endergebnis nicht wie erhofft ist. 

Macauley: Wer ist dein Lieblingsspieler?

Dan: Ich habe keinen Lieblingsspieler im üblichen Sinn. So viele Spiele habe ich noch nicht studiert! Ich mag gewisse Spieler nicht nur aus schachlichen Gründen. Zum Beispiel mag ich [IM] John Bartholomew, der immer sehr nett zu mir ist (und er ist aus meinem Bundesstaat) und Fiona Steil-Antoni, weil sie mich zum Lachen bringt. Obwohl sie immer beschäftigt ist, hat sie Zeit, mit mir über Blödsinn zu reden. 

Außerdem mag ich jeden, der mir auf Twitter folgt! Haha! Traurig, aber wahr. Alle diese Leute sind großartige Schachspieler, aber nicht deswegen mag ich sie. Sie könnten alle ihre Schachspiele verlieren und ich würde sie trotzdem toll finden. Wenn Leute nett und lustig sind, bedeutet mir das viel. 


Macauleys Auswahl

Hier ist eine Sammlung meiner persönlichen Favoriten:

MVL macht sich ernsthafte Gedanken über seinen nächsten Zug.


Manche brauchen keine Erklärung.

und sind entzückend albern:

Manche ergeben sich durch den Text:

Sie kommen zurück mit Gold & bringen den "hi-top fade" zurück. 



Es gibt auch die, die den kulturellen Zeitgeist berühren.

Manche ähneln einem Mem:

Manche spielen auf alte Rivalitäten an:

Oder sind Wortspiele:

Andere spielen mit Buchstaben (zusammen mit einer leicht obskuren Referenz):

Offensichtlich, aber lustig:

Retro cool:

Manche sind ein Tribut an Persönlichkeiten, die er mag:

Manchmal gibt es auch Video-Mashups:

Manche (tatsächlich auch viele der Besten) sind nur willkürlich (warum heißt der Hund "Cucumber"!):

Dan selbst hält sich nicht für einen großartigen Schachspieler:

Ich versuche meine Taktikwertung auf dem Stand von 1448 zu halten. Wisst ihr, um das Geburtsjahr von Alfons II. von Neapel zu ehren.


Wir hoffen auf jeden Fall, dass er seine wachsende Sammlung an visuellem Humor und Kommentaren fortführt!

See also:


Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 3

Guest
Guest 2088965308
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.