Glossar

Zeitüberschreitung

Jedem Spieler steht bei einer Schachpartie eine bestimmte Bedenkzeit zur Verfügung, innerhalb derer er die Partie absolvieren muss. Überschreitet einer der Spieler seine Bedenkzeit, gilt das als Partieverlust. Inzwischen gibt es zahlreiche Bedenkzeitmodi, die bei verschiedenen Turnieren angewandt werden. Die international gebräuchlichste Bedenkzeit lautet momentan: 90 Minuten pro Spieler für die Partie + 30 Sekunden Zeitgutschrift ab dem 1. Zug.


Verwandte Begriffe

Keine verwandten Begriffe
Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 3423066177
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.