Glossar

Simultan

Beim Simultanschach spielt ein Spieler, in der Regel ein Titelträger (GM oder IM), gleichzeitig gegen mehrere Gegner. Dabei geht er von Tisch zu Tisch und macht seinen Zug. Der Gegner, in der Regel ein Amateur, darf so lange überlegen, bis der Simultanspieler wieder an seinem Tisch angekommen ist und muss dann seinen nächsten Zug ausführen. Ein Simultan dient häufig als werbewirksames Event, um Schach der Allgemeinheit näher zu bringen.


Verwandte Begriffe

Keine verwandten Begriffe
Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 3401152671
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.