Glossar

Berührt, geführt

Wenn ein Spieler am Zug eine Figur berührt, dann muss er sie, vorausgesetzt es entspricht den Regeln, auch ziehen. Deswegen sollte man sich vorher sicher sein, bevor man eine Figur bewegen möchte. Falls ein Spieler aber einfach nur eine Figur zurechtrücken möchte, dann muss er es vorher mit "J´adoube" ansagen. Diese Regel gilt allerdings nichts fürs Spielen im Internet. Hier kontrolliert niemand, ob man eine Figur schon mit der Maus berührt. Hier dient das „Premoving“ sogar als Verfahren, um einen Zug einzugeben, bevor der Gegner einen Zug gemacht hat. Sollte dieser Zug den Regeln entsprechen, wird er sofort ausgeführt, um Zeit zu sparen. Dieses Verfahren ist in Partien mit sehr kurzer Bedenkzeit, z.B. Bulletschach, von großer Bedeutung.


Verwandte Begriffe

Keine verwandten Begriffe
Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 0

Guest
Guest 3400247389
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.