Schach und das "halb volle Glas"

Schach und das "halb volle Glas"

Um es gleich vorweg zunehmen, das Folgende ist selbstverständlich subjektiv und in keiner Weise belegt.

Aber ich ertappe mich immer wieder, dass wenn ich mich mit Schach beschäftige, mein Potential der Lebensbejahung sich eher verringert. Will sagen ich bekomme eher schlechte Laune, bin nachdenklich und meine Umgebung attestiert mir autistische Züge. 

Das hat nicht nur mit einem verlorenem Spiel oder einem Einsteller zu tuen . Nein, selbst nach einem Sieg kommt der Reflex, "Na gut, der war halt auch schwächer" oder man sieht in der Analyse, dass erhoffte Brillanz dann wohl doch nicht im Spiel gezeigt wurde.

Auch in anderen Phasen kann es eher angestrengt werden. Wenn beim Erlernen von Eröffnungen oder taktischen Situationen feststellt, das man das ja auch nicht wusste.

Jetzt wäre sicherlich die richtige Reaktion, sich an Sokrates zu erinnern und der Tatsache Raum zu lassen, dass mit zunehmenden Wissen auch der Horizont des Nichtwissens erweitert wird. „Ich weiß, dass ich nichts weiß“

Nur leider verhalte ich mich eher wie Nitsche oder Schopenhauer und fröne dem Pessimismus. "Das Glas...."Na Ihr wisst schon. 

Auch wäre es angebracht sich der eigentlichen Motivation, warum man sich mit dem königlichen Spiel  beschäftigt, bewusst zu werden: Die Freude am Spielen. Aber nein. Der Schatten der Unvollkommenheit überdeckt die Sonne. 

Dabei ist der letzte Punkt vielleicht der Kern des Spiels. Keiner beherrscht dieses Spiel wirklich. Und jetzt wird's philosophisch. Ist das die Faszination? Immer den Stein des Sisyphus den Berg hinaufzurollen? Festzustellen, dass man immer auf der Reise des Lernens ist?

Und wenn schon, deswegen muss ich das doch nicht so ernst nehmen. 








Sortieren nach Datum (absteigend) Datum (absteigend) Datum (aufsteigend) meiste Likes Benachrichtigung bei neuen Kommentaren

Kommentare 7

Guest
Guest 7667923997
 
chess24 beitreten
  • Kostenlos, Schnell & Einfach

  • Sei der Erste, der kommentiert!

Registrieren
oder

registriere dich und leg los!

Ich bin älter als 16 Jahre.

Mit einem Klick auf 'Registrieren' stimmst du unseren Nutzungsbedingungen zu und bestätigst, dass du unsere Datenschutzrichtlinie und den Abschnitt über die Verwendung von Cookies gelesen hast.

Lost your password? We'll send you a link to reset it!

Nach der Übermittlung deiner E-Mail-Adresse erhältst du von uns eine E-Mail mit einem Link zum Zurücksetzen des Passworts. Wenn du dann weiterhin nicht auf deinen Account zugreifen kannst, melde dich bitte beim Kundendienst.

Welche Funktionen möchtest Du aktivieren?

Wir respektieren Deine Privatsphäre und Datenschutzbestimmungen. Einige Komponenten erfordern das Speichern von personenbezogen Daten in Cookies oder dem lokalen Speicher.

Show Options

Hide Options